Rund ums Wandern

Vom Sonnenaufgang neben Bergseen bis zur Laternen-Wanderung beim Stuibenfall - die ausgeforschten Routen führen von blühenden Almenwiesen bis hinauf ins ewige Eis. Katenmaterial, Bergsteigerregeln, Wegmarkierungen... Informationen die Sie für Ihre Wanderung bestimmt benötigen können.

Wandernadeln

Wandern Giggihoch Hochsölden Sölden

Hier finden Sie alle Infos zu zu den Ötztaler Wandernadeln, Bedingungen, Stempelkarten, Stempelstellen. Die Ötztaler Wandernadeln in Gold, Silber und Bronze erreichen Sie nach Ersteigung von verschiedenen Wanderzielen mit Stempelstelle der Ötztaler Alpen.

mehr Info

Bergwegegütesiegel

Bergweg Familie Wandern Sölden Gletscher

Dieses Gütesiegel wurde dem Tourismusverband Ötztal für die mustergültige Betreuung, Markierung und Beschilderung der Bergwege verliehen. Zahlreiche Wanderwege und Routen im Ötztal wurden von der Tiroler Landesregierung mit dem Titel "Tiroler Jubiläumsweg" ausgezeichnet.

mehr Info

Bergsteigerregeln

Bergsteigen Wandern Höhenweg Sölden Ötztal

Hier finden Sie 10 Wander- und Bergsteigerregeln für Ihre Sicherheit, damit auch dem nächsten Urlaub in der herrlichen Ötztaler Bergwelt nichts mehr im Wege steht.

Diese internationalen Wander- und Bergsteigerregeln wurden von der VAVÖ (Verband Alpiner Vereine Österreichs) und der UIAA (Union internationale des associations d'alpinisme) aufgestellt.

mehr Info

Wegmarkierung

Wegmarkierung Wandern Sölden

Um Ihnen eine Einschätzung über die verschiedenen Bergwege zu gewährleisten, werden die Wege in blau, rot und schwarz unterteilt und damit sich der Wanderer auf den Bergen in Tirol zurechtfindet und immer weiß wo er sich befindet, hat Tirol eine einheitliche Beschilderung eingeführt.

mehr Info

Naturpark Ötztal

Naturpark Ötztal

Der NATURPARK ÖTZTAL umfasst als übergreifendes Dach alle Schutzgebiete im Ötztal. Er erstreckt sich von der Talsohle hinauf in hochalpines, von Gletschern geformtes Gebiet. Höchster Punkt ist die Ötztaler Wildspitze mit 3.774 m. Die Bergdörfer Vent (Wiege des Alpenvereins) und Obergurgl (höchstes Kirchdorf Tirols) sowie Niederthai/Umhausen und Gries/Längenfeld liegen im Herzen des NATURPARKS ÖTZTAL und sind idealer Ausgangspunkt zur Erforschung des Gebiets.

mehr Info