Ötztaler Gletscherstraße

Gletscherstraße
Mautgebühren

Ohne Umwege ins ewige Eis

Kehre um Kehre geht es bergauf. Die Luft scheint spürbar dünner zu werden – oder lassen einem die Ausblicke auf die unzähligen 3.000er rundum den Atem stocken? Immer weiter führt die Straße, dorthin wo normalerweise nur Gämsen und Steinböcke und da und dort ein paar ausdauernde Bergsteiger anzutreffen sind: direkt bis zum Gletscher auf 2.830 Meter Seehöhe.

Auf zu den Fernern

Am Ortsausgang von Sölden rechts abzweigen und die Fahrt mit dem Auto, Motorrad oder öffentlichen Bus entlang der Ötztaler Gletscherstraße geht los. Sie führt hoch über Sölden bis zum Rettenbach- und Tiefenbachgletscher. Die höchste Alpenstraße des Ostalpenraums wurde 1972 erbaut, als Weiterführung der bereits existierenden Straße nach Hochsölden. Die durchschnittliche Steigung der 13 Kilometer langen Strecke bis zum Rettenbachferner beträgt 11 %. Auf dem Weg zum Tiefenbachferner durchqueren die Fahrzeuge zudem den höchstgelegenen Tunnel Europas, den Rosi-Mittermaier-Tunnel, benannt nach einer der erfolgreichsten deutschen Skirennläuferinnen aller Zeiten. Knapp dahinter passieren Hochgebirgs-Besucher dann den höchsten Punkt der Straße auf 2.830 Metern Seehöhe.  

Den Blick auf das ewige Eis des Gletschers gerichtet, zeigt sich das hochalpine Gefilde in den Sommermonaten bereit für Bergsteiger und Wanderer. Im Herbst sind es dann Skifahrer, die bis hier herauf pendeln, um in den Genuss der ersten Carving-Schwünge zu kommen.

 

Alles rund um Parkplätze & Ausrüstung

Haben Neuankömmlinge mit dem Auto, Motorrad, Bus oder Fahrrad den höchsten Punkt der Gletscherstraße passiert, gelangen sie zu den etwas unterhalb gelegenen Parkplätzen der Liftanlagen des Tiefenbachgletschers. Auch beim Rettenbachferner stehen genügend Abstellmöglichkeiten für das eigene Fahrzeug bereit. Natürlich kann die Anreise, vor allem in den Herbstmonaten, auch ganz bequem per Gletscherskibus erfolgen. Oben angelangt, sollte eine wärmende, winddichte Jacke nicht fehlen, denn auf über 2.800 Metern Seehöhe hält das Wetter manchmal einige Überraschungen parat. Das gilt es auch vor der Fahrt zu beachten, am besten vorab den aktuellen Streckenstatus und Wetterlage checken. Denn der erste Wintereinbruch lässt in dieser Höhe nicht lange auf sich warten. Den gesamten Winter über bleibt die Gletscherstraße gesperrt.

 

Mautgebühren

Die Ötztaler Gletscherstraße ist für Selbstfahrer mit Pkw mautpflichtig. In der Ötztal Premium Card ist die freie Fahrt mit dem öffentlichen Bus inkludiert (1 x täglich).

Im Frühherbst, wenn das Gletscherskigebiet öffnet, ist die Anreise über die Gletscherstraße mit gültigem Skipassticket oder Skiausrüstung gratis. Auch ein Gletscherskibus verkehrt kostenlos zwischen Sölden und den Bergbahnen am Rettenbach- und Tiefenbachferner.

Facts zur Gletscherstraße

Straßenlänge Sölden - Rettenbachgletscher  ca. 13 km
Straßenlänge Rettenbachgletscher - Tiefenbachgletscher ca. 3 km 
Länge Rosie-Mittermeier-Tunnel  1,8 km 
Durchschnittliche Steigung  11 %
Größte Steigung  13 %
Höchster Punkt  2.830 Meter 
Höhe Rettenbachgletscher  2.675 Meter 
Höhe Tiefenbachgletscher  2.800 Meter 
Parkmöglichkeiten  Rettenbach- und Tiefenbachgletscher (Busse & PKW) 
Gletscherstrasse

Aktuelle Mautgebühren 2019

Gültigkeitszeitraum: 31.05.18 - 01.05.19

PKW: Hin- & Rückfahrt

   bis 4 Personen 19,00
   bis 5 Personen 23,00
   jede weitere Person 6,00

BUS: Hin- & Rückfahrt 

   pro Person 6,00

Motorrad: Hin- & Rückfahrt

   1 Person 6,00
   2 Personen 10,00

Kombikarte Maut & 1 Bahn* am Gletscher

Erwachsene 22,00
Kinder 12,00

Gruppen ab 20 Personen

Erwachsene 20,00
Kinder 11,00

* 8EUB Schwarze Schneide I + II ODER 8EUB Tiefenbach

Gletscherstraße
Gletscherstraße
  • 4°C

  • 7/7

  • Live

  • 17/36

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.