Alle Wanderungen in Sölden

Ideen für ein volles Tourenbuch

Sölden sowie Hochsölden, Zwieselstein und Vent locken mit markierten und gepflegten Wanderwegen zum Aufbruch. Zwischen Talboden und schneebedeckten Gipfeln können sich Bergfreunde austoben, bis die Sohlen glühen: Familienfreundliche Almen und Hütten, die mit dem Themenwanderweg Almzeit neu erlebt werden, sportliche Anstiege bis über 3.000 Höhenmeter oder mehrtägige Höhenwanderungen gehören zu den Dauerbrennern. Bequem abkürzen ist erlaubt mit den Bergbahnen, die hoch gelegene Naturjuwele und Einkehrziele für Familien und Genießer erschließen. Auch Geübte schonen mit einer Gondelfahrt Kraft für längere Touren.

Die folgende Liste zeigt das komplette Wanderangebot in Sölden auf einen Blick. Informiere dich über passende Touren samt Wegbeschreibung, Gehzeiten, Anreise und aktuellen Infos.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Hochtour

Gurgler Heide - Ferwalltal - Königstal

Hochtour · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Obergurgl
    / Obergurgl
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Gurgler Heide - Ferwalltal - Königstal
1950 2100 2250 2400 2550 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

mittel
9,5 km
4:00 h
556 hm
556 hm

von Obergurgl über den Fahrweg zur Gaisbergbrücke, kurz vorher den Plattachhang ansteigend, Abwzeigung links gegen Norden bis zur Talstation des Roßkarliftes. Weiter über die freien Flächen der Gurgler Heide bis zu einem Steinmann, von dort hinunter ins Ferwalltall nach Obergurgl - Kressbrunnen, oder weiter den Ferwallbach querend über den Bergrücken ins Königstal und zurück über den Höhenweg nach Obergurgl.

 

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
2346 m
Tiefster Punkt
1902 m

Ausrüstung

Das Tragen von Wanderausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze und ev. Handschuhe wird empfohlen! Wichtig ist auch die Mitnahme ausreichender Verpflegung sowie eines Erste-Hilfe-Pakets, einem Handy und ev. einer Wanderkarte.

 

Start

Obergurgl (1906 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.870452, 11.027301
UTM
32T 654496 5192763

Ziel

Obergurgl

Wegbeschreibung

von Obergurgl über den Fahrweg zur Gaisbergbrücke, kurz vorher den Plattachhang ansteigend, Abwzeigung links gegen Norden bis zur Talstation des Roßkarliftes. Weiter über die freien Flächen der Gurgler Heide bis zu einem Steinmann, von dort hinunter ins Ferwalltall nach Obergurgl - Kressbrunnen, oder weiter den Ferwallbach querend über den Bergrücken ins Königstal und zurück über den Höhenweg nach Obergurgl.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Obergurgl liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Parken

In Obergurgl-Hochgurgl stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Parkplatz Dorfzentrum Obergurgl (vor der Kirche rechts runter, hinter dem Mehrzweckgebäude wo auch das Informationsbüro beheimatet ist) Parkautomat mit Münzeinwurf
  • Parkplatz Ortseingang – Talstation Festkoglbahn, kostenfrei – Nachtparkverbot
  • Parkplatz Hochgurglbahn Talstation, kostenfrei – Nachtparkverbot
  • Parkplatz Top Mountain Crosspoint, kostenfrei
  • Parkplatz Hochgurgl, Kostenfrei (sehr kleiner Parkplatz)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Hochgurgl
    Höhenweg Hochgurgl
  • Wanderung zur Breslauer Hütte
    Sölden - Breslauer Hütte
  • Vent - Breslauer Hütte - Vernagthütte
  • Hochjoch Hospiz
    Drei Hütten Wanderung - Breslauer Hütte, Vernagthütte, Hochjoch Hospiz
  • Vent-Guslarspitze-Vent
  • Vent - Ramolhaus
  • Seufertweg Breslauer Hütte - Vernagthütte
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,5 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
556 hm
Abstieg
556 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
  • 20°C

  • 7/7

  • Live

  • 41/43

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.