Alle Wanderungen in Sölden

Ideen für ein volles Tourenbuch

Sölden sowie Hochsölden, Zwieselstein und Vent locken mit markierten und gepflegten Wanderwegen zum Aufbruch. Zwischen Talboden und schneebedeckten Gipfeln können sich Bergfreunde austoben, bis die Sohlen glühen: Familienfreundliche Almen und Hütten, die mit dem Themenwanderweg Almzeit neu erlebt werden, sportliche Anstiege bis über 3.000 Höhenmeter oder mehrtägige Höhenwanderungen gehören zu den Dauerbrennern. Bequem abkürzen ist erlaubt mit den Bergbahnen, die hoch gelegene Naturjuwele und Einkehrziele für Familien und Genießer erschließen. Auch Geübte schonen mit einer Gondelfahrt Kraft für längere Touren.

Die folgende Liste zeigt das komplette Wanderangebot in Sölden auf einen Blick. Informiere dich über passende Touren samt Wegbeschreibung, Gehzeiten, Anreise und aktuellen Infos.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Kochler 2207m - Längenfeld/Gries

Bergtour · Längenfeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gries
    / Gries
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Gries
    / Gries
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Kochler 2207m - Längenfeld/Gries
1500 1800 2100 2400 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

LÄNGENFELD -> Straße nach Gries -> Abzweigung Kochler -> Tröglan -> KOCHLER

mittel
3,4 km
2:20 h
798 hm
0 hm

Mit dem Auto fährt man ca. 2,5 km der Grieser Landstraße entlang. Dieses kann in einer kleinen Parkbucht abstellt werden. Zu Beginn folgt man einem kurzem Stück dem Forstweg welchen man jedoch bald rechts verlässt und einem Steig folgt. Auf einer Seehöhe von ca. 1600m trifft man wieder auf den breiten Forstweg den man nun einige Kehren folgt. Der Weg ist von Beginn an gut markiert und deshalb kann auch die Abzweigung Richtung Kochler - Hörndle nicht verfehlt werden. Nun geht es recht steil durch einen traumhaften Mischwald nach oben. Oberhalb der Waldgrenze erreicht man das Ziel dieser Wanderung den Kochler. Ein kleines Wiesenplateau mit herrlichen Ausblick in das Sulztal was zur Rast einlädt.

Autorentipp

Geübte Wanderer mit Bergerfahrung können den Aufstieg zum Hörndle noch in Angriff nehmen. (Ausgesetze Passagen, Grat)


Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2207 m
Tiefster Punkt
1408 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Mittelschwerer Bergweg; für trittsichere und geübte Bergwanderer geeignet;

Gute körperliche Verfassung, Bergerfahrung und Bergausrüstung (siehe unter Ausrüstung) notwendig

Bitte beachten Sie den aktuellen Wetterbericht unter: https://www.oetztal.com/de/sommer.html

Ausrüstung

Eine entsprechende Ausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung,

knöchelhohe Wanderschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze, eventuell Handschuhe, ist für alle

Wanderungen und Touren erforderlich. Die Mitnahme eines Erste-Hilfe-Paketes, einem Handy und eventuell

einer Wanderkarte, sowie bei Wanderungen ohne Einkehrmöglichkeit von ausreichend Proviant ist notwendig

 

Start

Längenfeld (1408 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.074278, 10.983079
UTM
32T 650553 5215326

Ziel

Kochler

Wegbeschreibung

Ca. 2,5 km der Grieser Landstraße folgend. Links zweigt ein breiter Forstweg in nördliche Richtung ab. Der Weg führt teilweise eben bis mäßig ansteigend bis zur Kochlerwiese und später ziemlich steigend weiter zum Kochler.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den

örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel. Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

 Die Autofahrt ins ÖTZTAL

Die Anreise mit dem Auto führt Urlauber über das Inntal bis zum Taleingang und weiter dem Ötztal entlang. Neben der mautpflichtigen Autobahn können auch Landstraßen genutzt werden. Mit dem Routenplaner lässt sich Ihre Fahrt schnell und bequem bestimmen. Zum Routenplaner: https://www.google.at/maps

Parken

Folgende Parkmöglichkeiten stehen  zur Verfügung:

Parkbucht an der Landesstraße nach Gries – kostenlos

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Hauerkogel
    Hauerkogel 2491m - Längenfeld
  • Vorderer Sulzkogel 2796m - Längenfeld/Gries
  • Gries
    Hoher Seeblaskogel 3235m - Längenfeld/Gries
  • Gries
    Gänsekragen 2914m - Längenfeld/Gries
  • Gamskogel
    Gamskogel 2813m - Längenfeld/Gries
  • Niederer Breitlehnkogel 2813m - Längenfeld
  • Hahlkogel 2655m - Längenfeld/Huben
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,4 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
798 hm
Abstieg
0 hm
Streckentour aussichtsreich Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
  • 7°C

  • 7/8

  • Live

  • 16/44

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.