Alle Wanderungen in Sölden

Drucken
GPX
KML
Fitness
Langlauf

Höhenloipe Hochgurgl

Langlauf · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
ft 10200 10000 9800 9600 9400 9200 9000 2640 2112 1584 1056 528 ft

HOCHGURGL ORT -> Rundloipe -> HOCHGURGL ORT
skating, klassisch
leicht
0,8 km
0:30 h
10 hm
12 hm

 

Einstieg oberhalb der Kapelle in Hochgurgl bei der Bergstation Hochgurglbahn Sektion I. Von hier verläuft die Loipe in leichtem Auf und Ab. Ein Teil der Loipe wird abends beleuchtet. Als höchstgelegene Loipe im Ötztal durchläuft die Höhenloipe alpines Ambiente oberhalb der Baumgrenze mit reichlich guter Sicht.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2742 m
Tiefster Punkt
2704 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie den aktuellen Schnee- und Lawinenlagebericht für die kommenden Tage:

https://www.oetztal.com/de/winter.html  & https://avalanche.report/albina-web/bulletin/2019-01-07?lang=de  

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Langlaufen im Ötztal: https://www.oetztal.com/langlaufen

Start

Hochgurgl Ort (2711 m)
Koordinaten:
DG
46.886272, 11.074090
GMS
46°53'10.6"N 11°04'26.7"E
UTM
32T 658016 5194614
w3w 
///künftig.ausübte.kinderfilm

Ziel

Hochgurgl Ort

Wegbeschreibung

Einstieg oberhalb der Kapelle in Hochgurgl bei der Bergstation Hochgurglbahn Sektion I. Von hier verläuft die Loipe in leichtem Auf und Ab. Ein Teil der Loipe wird abends beleuchtet. Als höchstgelegene Loipe im Ötztal durchläuft die Höhenloipe alpines Ambiente oberhalb der Baumgrenze mit reichlich guter Sicht. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Obergurgl liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Parken

In Gurgl stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

 

Parkplatz Hochgurgl, kostenfrei (sehr kleiner Parkplatz)

 

Koordinaten

DG
46.886272, 11.074090
GMS
46°53'10.6"N 11°04'26.7"E
UTM
32T 658016 5194614
w3w 
///künftig.ausübte.kinderfilm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Langlaufski - Klassik-Modell oder Skatingski
  • Langlaufstöcke mit geeigneter Länge
  • Langlaufschuhe - genaue Passform, sollen festen Halt geben und eng anliegen
  • Bekleidung - Funktionsunterwäsche mit langen Armen und Beinen, spezielle Lauftights und eine enge Hose, wasserabweisende und atmungsaktive Jacke zu empfehlen
  • Handschuhe sollten für einen festen Griff und optimale Stockführung sorgen

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Übungsloipe Hochgurgl
  • Loipe Obergurgl Pill | Angern
  • Übungsloipe Obergurgl
  • Langlaufloipe Zwieselstein - Sölden
  • Loipe Hofer Böden/Windau - Sölden
  • Loipe Untersölden - Sölden
  • Übungsloipe im Bergsteigerdorf Vent
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Langlauftechnik
skating, klassisch
Schwierigkeit
leicht
Strecke
0,8 km
Dauer
0:30h
Aufstieg
10 hm
Abstieg
12 hm
klassisch skating Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
  • 25°C

  • 8/8

  • Live

  • 36/43

  • 46/63

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.