AGBs Adrenalin Cup

Teilnahmebedingungen

1. Adrenalin Cup Veranstaltung

Der Adrenalin Cup ist eine Veranstaltung der Bergbahnen Sölden, Dorfstraße 115, 6450 Sölden, (im Folgenden "Veranstalter" genannt").

Er wird jeweils über die Dauer einer Wintersaison durchgeführt (21.12 - 31.03).

Die Veranstaltung nutzt die im Skigebiet Sölden installierten Adrenalin Cup Anlagen um einen multisportiven, die Saison andauernden Wettkampf durchzuführen. Teilnehmer des Wettkampfs sind Personen, welche die Teilnahmebedingungen des Adrenalin Cups erfüllen und an diesem teilnehmen. Erzielte Ergebnisse an den Anlagen (Zeitmessungen, Sprungmessungen, Videos, Bilder, Nutzungen) werden im Adrenalin Cup Portal gesammelt und gewertet. Dies schließt die Ermittlung der Gewinner mit ein. Der Adrenalin Cup wird Software seitig im Namen der Veranstalter durch die Alturos Destinations GmbH betreut und abgewickelt.

2. Teilnahmeberechtigung

Die Teilnahme am Adrenalin Cup Sölden ist kostenlos mit einem gültigen Skipass. Die Teilnahme am Adrenalin Cup ist freiwillig. Mit der Teilnahme am Adrenalin Cup stimmt der Teilnehmer den nachstehenden Teilnahmebedingungen zu. Mitarbeitern der Bergbahnen Sölden, Ötztal Tourismus sowie der Skiline Media GmbH steht es frei, am Adrenalin Cup teilzunehmen. Jedoch sind diese von der Gewinnausschüttung ausgeschlossen.

3. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen

Ein Verstoß gegen Teilnahmebedingungen oder die Nutzungsbedingungen der Adrenalin Cup Anlagen (siehe Aushang der Bergbahn vor Ort) haben einen sofortigen Ausschluss vom Adrenalin Cup der jeweiligen Saison zur Folge. In diesen Fällen können Preise auch nachträglich aberkannt und dem nächstgereihten Teilnehmer im Ranking zuerkannt werden.

4. Widerruf der Teilnahme

Jeder Teilnehmer kann die Teilnahme jederzeit schriftlich an Alturos Destinations GmbH, Lakeside B03, 9020 Klagenfurt, widerrufen. Damit ist der Erhalt eines allfälligen Gewinnes ausgeschlossen. Minderjährige Teilnehmer bedürfen der Zustimmung durch ihre gesetzlichen Vertreter. Eine solche Zustimmung ist spätestens bei der Übergabe eines Gewinnes schriftlich zu erteilen.

5. Betrieb der Anlagen

Wesentlicher Teil des Adrenalin Cups sind die Adrenalin Cup Anlagen, welche der Adrenalin Cup Teilnehmer nutzt um die für den Cup notwendigen Punkte zu erzielen. Betreiber der Adrenalin Cup Sölden Anlagen sind die Bergbahnen Sölden. Für technische oder witterungsbedingte Ausfälle und Störungen an den Adrenalin Cup Anlagen wird vonseiten der Bergbahnen Sölden keine Haftung übernommen. Die Veranstalter schließen jegliche Haftung für direkte oder indirekte Begleit- oder Folgeschäden im Zusammenhang mit der Teilnahme am Adrenalin Cup aus.

6. Einverständniserklärung

Mit der Teilnahme am Adrenalin Cup erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass sein Name sowie seine im Rahmen der Adrenalin Cup Disziplinen produzierten Videos und Fotos auf adrenalincup.soelden.com, Ötztal TV sowie in den Medien des Ötztal Tourismus, der Bergbahnen Sölden sowie von Skiline Media GmbH veröffentlicht werden.

7. Datenschutz

Die veranstaltenden Unternehmen verpflichten sich, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten und keine personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Mit der Teilnahme am Adrenalin Cup stimmt der Teilnehmer zu, dass seine bekannt gegebenen Daten von den Bergbahnen Sölden, Ötztal Tourismus sowie Skiline GmbH gespeichert und verarbeitet werden. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich an Alturos Destinations GmbH, Lakeside B03, 9020 Klagenfurt, widerrufen werden.

8. Durchführungszeitraum

Der Adrenalin Cup Sölden erstreckt sich über die gesamte Saison (21.12 - 31.03) Alle vor oder nach dem offiziellen Start- und Enddatum eingegebenen Skipässe können im Ranking nicht berücksichtigt werden. Skiline als technischer Betreiber behält sich zudem vor, regelwidrige Läufe auch nachträglich als ungültig zu erklären und zu disqualifizieren.

9. Ermittlung und Verständigung der Gewinner

Am Ende der Saison werden die Gewinner der Rangliste ermittelt. Dies geschieht innerhalb von 7 Tagen nach Ablauf der jeweiligen Zeitperiode. Die Auswertung erfolgt auf Basis der Adrenalin Cup Punkteberechnung, welche unter "Support" nachzulesen ist. Wesentlicher Teil der Auswertung sind die Ergebnisse der Anlagen Nutzung durch den Teilnehmer. Gewertet werden dabei lediglich gültige Läufe. Die Generierung der Ranglisten erfolgt durch das System automatisch. Im Anschluss tagt das Adrenalin Cup Schiedsrichter-Gremium und prüft das vorläufige Ergebnis. Bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen der Anlagen, bei Verstoß gegen die Wettkampfregeln der Anlage oder bei nachweislichen Betrugsversuch werden allfällige Disqualifikationen von Teilnehmern vorgenommen.

10. Disqualifikation von Läufen

Ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder Wettkampfregeln der Anlage sowie nachweislicher Betrugsversuch führen in jedem Fall zu einer unwiderruflichen Disqualifikation des jeweiligen Laufes. Zudem kann es auch aufgrund technischer Fehler an der Anlage zu einer Disqualifikation von Läufen kommen. Dies kann insbesondere dann passieren, wenn aufgrund zu direkter Sonneneinstrahlung oder anderer witterungsbedingter ungünstiger Umstände keine vollständige Aufnahme des Laufes erfolgen konnte. Da nur vollständig verfolgte und gefilmte Läufe gewertet werden können, führen genannte technische Fehler leider auch zu einer Disqualifikation, ungeachtet einer möglicherweise korrekten Absolvierung des Kurses.

Die Gewinner der finalen Rangliste werden per E-Mail verständigt und aufgefordert, zu Zwecken der Identitätsbestimmung eine digitale Kopie eines Lichtbildausweises (Reisepass oder Führerschein) per E-Mail an die Alturos Destinations GmbH zu schicken. Sollten Alter, Geschlecht, Name und Aussehen der Person mit dem Profil und den produzierten Fotos/Videos übereinstimmen, wird der Preis freigegeben und in Form eines Vouchers per E-Mail zugestellt. Stimmen die Daten nicht überein, wird dies als Regelverletzung gewertet und der Teilnehmer unwiderruflich für die gesamte restliche Saison disqualifiziert sowie ein neuer Gewinner gemäß oben erwähnter Vorgehensweise ermittelt.

Falls zwei oder mehr Personen am Ende der jeweiligen Zeitperiode die gleiche Punkteanzahl erreicht haben, entscheidet das Los.

11. Preise

Preise werden den jeweiligen Gewinnern grundsätzlich in Form von Vouchern per E-Mail zugestellt. Ein solcher Voucher berechtigt den Gewinner, seinen Preis bei dem den Preis zur Verfügung stellenden Unternehmen gegen Vorlage des Vouchers einzulösen. Die Gültigkeit eines Vouchers kann je nach Preis variieren und wird direkt vom jeweiligen Unternehmen bestimmt. Die Alturos Destinations GmbH ist im Zusammenhang mit Preisen lediglich als Vermittler tätig und übernimmt keine Verantwortung für die physische Übermittlung des Preises oder etwaige Begrenzungen der Gültigkeitsdauer eines E-Mail Vouchers.

Nach Benachrichtigung per E-Mail hat der Gewinner 14 Tage Zeit, sich zu melden und seine Daten zu bestätigen. Geschieht dies nicht innerhalb dieses Zeitraums, wird ein neuer Gewinner ermittelt.
Preise werden nur für die Saisongewinner ausgeschüttet, die Monatssieger sind von den Preisen ausgeschlossen.

Der Saisongewinn wird nur einmal pro Teilnehmer ausgegeben, falls eine Person wiederholt die Saisonwertung gewinnt, ist sie von der Gewinnzuteilung ausgeschlossen und es wird ein nachgereihter Teilnehmer als Gewinner ermittelt.

Preise können nicht in bar abgelöst oder umgetauscht werden. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Bergbahnen Sölden sowie die Skiline Media GmbH übernehmen keine für die Gewinner im Zusammenhang mit der Einlösung der Gewinne entstehenden Kosten.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Teilnahmebedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Österreich. Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten, die sich aus den Teilnahmebedingungen ergeben, ist der Sitz der Veranstalter. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der verbleibenden davon nicht berührt.

Zustimmungserklärung

Ich erkläre, am System Skiline teilnehmen zu wollen und habe die Systembeschreibung sowie die Nutzungsbedingungen gelesen. Damit stimme ich zu, dass mich betreffende persönliche Daten oder Videoaufnahmen, die ich selbst eingebe oder die an Zutrittspunkten zu Skiliftsystemen oder auf Rennstrecken erfasst werden, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.

Weiters stimme ich zu, dass diese Informationen auch für weiterführende Informationszusendungen per Post oder elektronischer Post durch den Betreiber des Adrenalin Cup Systems oder die Bergbahngesellschaft, deren Skipass ich beim Adrenalin Cup eingegeben bzw. registriert habe, der Firmen Bergbahnen Sölden, Dorfstraße 115, 6450 Sölden; Ötztal Tourismus, Gemeindestraße 4, 6450 Sölden; and Alturos Destinations GmbH, Lakeside B03, 9020 Klagenfurt, an mich verwendet werden.

Mir ist bekannt, dass ich jederzeit durch entsprechende Gestaltung meiner Informationen im elektronischen System die Informationszusendung schriftlich oder die Nennung meines Namens in Hitlisten oder bei Videoaufnahmen widerrufen kann. Mir ist weiters bekannt, dass ich die Teilnahme am Adrenalin Cup jederzeit durch entsprechende Eingabe im Internet unter http://www.skiline.cc oder durch Mail an ac-soelden@skiline.cc beenden kann. In diesem Fall werden meine Daten gelöscht und die Löschung auch an die beteiligten Bergbahnen weitergemeldet.

Die Erteilung der Zustimmung zur Verarbeitung der persönlichen Daten ist auch für kommerzielle und Marketingzwecke obligatorisch. Falls Sie die Zustimmung zur Nutzung der Daten für kommerzielle oder Marketingzwecke nicht erteilen wollen, ist eine Registrierung auf unserer Internetseite nicht möglich. Es ist jedoch jederzeit möglich, sich auf Anfrage von unseren Mailinglisten streichen zu lassen.

Nutzungsbedingungen

Das Adrenalin Cup Portal ist ein Dienst der Alturos Destinations GmbH, Lakeside B03, 9020 Klagenfurt, Österreich und ein Internetportal, das via Webbrowser sowie Adrenalin Cup Terminals bedient wird.

Voraussetzung für die Erbringung aller unserer Leistungen ist Ihr Einverständnis, die von Ihnen eingegebenen Informationen sowie die Informationen aus Kontrollsystemen im Skiliftsystem elektronisch zu verarbeiten, Ihnen E-Mails zuzusenden und entsprechende Informationen einschließlich Ihrer bei der Registrierung angegebenen Kontaktinformationen an die entsprechende Bergbahn-Betriebsgesellschaft, deren Skipass Sie auf dem Adrenalin Cup Portal eingegeben bzw. registriert haben, weiterzugeben und von skiline.cc zu nutzen.

In Ihrem eigenen Interesse müssen wir Sie ersuchen, Kennworte geheim zu halten und im Falle des Verlustes oder des Verdachts auf Missbrauch eines Kennwortes Mitteilung an uns z.B. per Mail an.

Änderungen, Irrtum und Fehler vorbehalten!

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir empfehlen deshalb, diese Erklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen.

 

Sölden, am 15.08.2018

  • -2.0°C

  • 15–267 cm

  • 14/31

  • Live

Buchung Schließen
Unterkunft
Skitickets

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele Tickets?

Senden Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.