Schulze
Prof. Dr. Gerhard Schulze

Gerhard Schulze beschäftigte sich in zahlreichen Veröffentlichungen, Vorträgen sowie Rundfunk- und Fernsehbeiträgen mit Fragen sozialen und kulturellen Wandels. Er lehrt Soziologie an der Universität Bamberg. Seine Ideen brachte Gerhard Schulze in vielen Kooperationen mit Wirtschaft, Politik, Medien, Kulturszene und Gesundheitswesen ein.

Publikationen (Auswahl):
Die Erlebnisgesellschaft. Kultursoziologie der Gegenwart (1992, 2005). Die beste aller Welten. Wohin bewegt sich die Gesellschaft im 20. Jahrhundert? (2003). Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde (2006). Krisen. Das Alarmdilemma (2011). Schöne neue Gesundheitswelt. Wie sich das medizinische Denken verändert (2016).

www.gerhardschulze.de