Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Skitouren Ötztal

Skitouren
Touren

Abseits der Piste – wild und frei

Tourengeher & Skibergsteiger erleben in Tirol längstem Seitental einen Gleichklang aus Naturerlebnis und sportlicher Herausforderung. Das Ötztal strotzt nur so vor Skitouren-Klassikern: Hohe Wilde, Finailspitze, Weißkugel, Wildspitze. Das ist nur eine kleine Auswahl der beliebtesten „Hautes Routes“ der Ostalpen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, im Ötztal findet jeder seine perfekte Skitour und mit unseren ortskundigen Bergführern die nötige Sicherheit.

Einatmen. Luft anhalten. Aussicht genießen.

Dieser Sport ist ein Erlebnis der besonderen Art. Die Kombination aus Aufstieg und Abfahrt und die Nähe zur Natur setzt Endorphine frei. Den Alltag einfach hinter sich lassen und neue Kraft aus den Bergen schöpfen – das ist purer Luxus der heutigen, schnelllebigen Zeit. Im Ötztal gibt es jede Menge von unberührter Natur, die zum Skitouren gehen einlädt. Nicht umsonst wird Ötztal als das Tal der vielen Möglichkeiten genannt. Unzählige Ski-Transalpüberquerungen führen über den Hauptkamm der Ötztaler Alpen mit garantiert langen Abfahrten und reichlich viel Pulverschnee.

 

Skitouren

Die richtige Technik

Die Ausrüstung und Technik sind das um und auf für eine perfekte und sichere Skitour.

Bein & Ski

Bein und Ski beim Skitouren gehen nicht anheben, sondern den Ski nach vorn über den Schnee gleiten lassen

Steighilfe

Die Steighilfe je nach Hangneigung anpassen und die ganze Fußsohle gleichmäßig belasten

Steiles Gelände

Vorher unbedingt die Spitzkehren-Technik üben, (im Hang parallel eine Garage treten, den Bergseitigen Ski umsetzen und mit die Skistöcke abstützen, das Gewicht verlagern & anschließend den zweiten Talseitigen Ski anheben und in die neue Richtung bringen.), um sicher im steilen Gelände Schritt für Schritt voran zu kommen

Skistöcke

Aus Sicherheitsgründen nicht die Schlaufen verwenden

Anfänger

Zuerst das Geländefahren auf nicht präparierten Abschnitten im Skigebiet üben

Geführte Skitour

Immer von Vorteil sind geführte Skitouren mit unseren geprüften Bergführern und ortskundige Guides in und rund um die Ötztaler Bergwelt.

Skitourentipps – vielfältige Routenauswahl

Egal ob 1-Tages-Touren, Hoch- & Gletschertouren oder gar mehrtägige Skitouren-Klassiker wie die „Venter Runde“, die Tourenauswahl ist so facettenreich wie das Tal selbst.

 

Stallwiesalm – für Anfänger

Eine gemütliche Skitour in Sölden auf die Stallwiesalm mit atemberaubendem Ausblick auf die umliegende Ötztaler Bergwelt. Tipp: Hausgemachte Rippelen und Schweinshaxe vom Hüttenwirt persönlich.

 

Eiskögele – für Geübte

Das Kögele liegt auf 3.233 Metern und ist einer der meist besuchtesten Skitourengipfel in der Umgebung von Obergurgl. Der Schwierigkeitsgrad ist mittelmäßig und der Höhenunterschied liegt bei 1.300 Höhenmetern. Tipp: Gondelfahrt bis zur Hohen Mut.

 

Breiter Grieskogel – für Profis

Von Gries erfolgt der Aufstieg über den Weiler Winnebach ins Winnebachtal. Von dort aus über das Zwieselbachjoch zum Grieskogelferner und über Gletscherbrüche erreicht man den sogenannten Breiten Grieskogel. Der Aufstieg dauert ca. 5 Stunden und die Höhendifferenz liegt bei 1.646 Höhenmetern. Zur Belohnung gibt es eine lange Abfahrt mit viel Firn.

 

Skitouren

Anzeige