Waalweg Mooserstegle

Mystisch, mächtig und moosig: Damit die Natur blühen und gedeihen konnte, wurden einst Bewässerungsleitungen – sogenannte Waale – angelegt, um das Wasser aus Wildbächen und Bergseen auf die Felder im Tal zu transportieren. Die Wege, die zusätzlich gebaut wurden, um die Waale stets in Schuss zu halten, wurden Waalwege genannt. Im Herzstück des Naturparks Ötztal erinnert der WAALWEG MOOSERSTEGLE bis heute daran, wie Generationen zuvor die Natur schützten und sich zu helfen wussten. Und wer dann noch die Windach Ache quert, der sieht, hört und spürt die Kraft des Wassers mit allen Sinnen!