Snowshoe hiking & winter walking

Step by step towards a holistic experience

The hiking paradise of Sölden also has a marvelous winter season: 49.5 km of cleared, signposted winter hiking trails take walkers straight through snow-covered forests, white meadows and along Ötztaler Ache mountain brook. Adventure-seeking vacationers grab their snowshoes and listen to the crunching snow under their feet while lively Sölden disappears in the background. Trudging  through the untouched white either on your own or accompanied by a local guide you will take new insights on the way to rustic mountain huts.

Print
GPX
KML
Fitness
Mountainbike Routes

Biketour Umhauser Runde (693)

Mountainbike Routes • Oetztal
Responsible for this content
Ötztal Tourismus
  • Umhausen
    / Umhausen
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Greifvogelpark Umhausen
    / Greifvogelpark Umhausen
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Stuibenfall Umhausen
    / Stuibenfall Umhausen
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Umhausen
    / Umhausen
    Photo: Ötztal Tourismus
Map / Biketour Umhauser Runde (693)
750 900 1050 1200 1350 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Klettergarten Engelswand Kneipphäusl

easy
16.2 km
1:50 h
354 m
354 m

Umhausen liegt etwa in der Mitte des Ötztals auf einer Höhe von 1.031 Metern. Hier weitet sich das Tal, und Wiesen und Felder können sich ausbreiten. Die leichte Rundtour verbindet auf 16,2 Kilometern alle Sehenswürdigkeiten der Region Umhausen. Knapp 350 Höhenmeter stellen auch für weniger trainierte Biker kein Problem dar. Der erste Teil der Mountainbikeroute verläuft in Richtung Norden auf dem Ötztal Radweg (11), der sich durchs gesamte Ötztal zieht. Entlang der schäumenden Ötztaler Ache erreicht der Biker bei Lehn-Platzl die senkrechte Engelswand, einer der schönsten Klettergärten Tirols. Der zweite Teil der Route lässt einen in die Geschichte des Ötztals eintauchen. Am südlichen Ende der Route kann der Biker das Freilichtmuseum Ötzi-Dorf und den Ötztaler Greifvogelpark besuchen. Ein besonderes Highlight bietet hier der Stuibenfall. Mit einer Fallhöhe von 150 Metern ist er der größte Wasserfall Tirols und absolutes Naturschauspiel von Umhausen.

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1158 m
925 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Waldcafe Stuböbele

Tips, hints and links

More details about biking & cycling in Ötztal: https://www.oetztal.com/biken 

Start

Umhausen (1030 m)
Coordinates:
Geographic
47.140070 N 10.927796 E
UTM
32T 646176 5222532

Destination

Umhausen

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt dieser Mountainbiketour ist der Parkplatz Mure im Dorfzentrum. Hier stehen kostenlose Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Von dort fährt man in Richtung Norden entlang der Wiesen und Felder bis zum Ortsteil Lehn-Platzl und der Engelswand. Hier befindet sich einer der besten Klettergärten Tirols. Eine herrliche Wiese am Wandfuß lädt zu einer Pause ein, um die Kletterer zu beobachten. Von dort geht es geradeaus weiter zum Ortsteil Ried in Tumpen. Hier fährt man eine Schleife nach links und wieder auf derselben Seite der Ötztaler Ache entlang zurück. Als nächstes überquert man im Ortsteil Östen die Bundesstraße, fährt geradeaus weiter über die Holzbrücke und anschließend links durch den Ortsteil Leiersbach. Weiter führt der Weg in ein ca. 3 km langes, idyllisches Waldstück. An der nächsten Kreuzung hält man sich stets links und überquert anschließend die Ötztaler Ache, um nach einen kurzen, steilen Anstieg in den Ortsteil Neudorf zu gelangen. Von hier fährt man weiter, leicht ansteigend den Achrainweg entlang. An der nächsten Kreuzung hält man sich rechts und fährt weiter, stets rechts haltend, Tal einwärts, bis man die Ötztaler Bundesstraße einmal kurz überquert, um anschließend der Straße Am Loam weiter zu folgen. Bald erreicht man die Landesstraße, die nach Niederthai führt. Anschließend fährt man in einer Schleife nach links auf der Niederthaier Landesstraße zurück in Richtung Umhausen. Nach ca. einem Kilometer biegt man rechts beim Parkplatz Bischofsplatz ab und fährt auf der breiten Schotterstraße weiter, vorbei am Ötzi Dorf und dem Greifvogelpark bis zum Waldcafe Stuböbele. Hier lohnt sich definitiv eine Einkehr. Im Freilichtmuseum Ötzi-Dorf kann man mehr über die Geschichte des Ötztals erfahren, den Ötztaler Greifvogelpark besuchen, an einer Flugvorführung teilnehmen oder einen Abstecher zum Stuibenfall, der mit 150 Meter Fallhöhe Tirols höchster Wasserfall ist, machen. Die Plattformen des Stuibenfalls sind am besten zu Fuß zu erreichen. Vom Waldcafe Stuböbele geht es entlang des Baches und der Felder auf breitem Schotterweg vorbei am „Stuiben Nannele“ und am Ende durch die Ortschaft von Umhausen zurück zum Parkplatz Mure.

Arrival by train, car, foot or bike

Similar tours nearby

  • Biking in Niederthai
    Old Road to Niederthai
  • Schweinfurter Hütte (2.028 m)
    Niederthai-Schweinfurter Hütte Bike Route
  • Frischmann Hütte (2.182 m)
    Bike Route - Frischmannhütte
  • Wurzbergalm (1.753 m)
    Biketour Köfels – Wurzberg (695)
  • Rund um Rechenstielegg
    Route - Round around Rechenstielegg (684)
  • Grastal
    Biketour ins Grastal (663)
  • Niederthai
    Bike-Runde um Niederthai (662)
 These suggestions were created automatically.
Difficulty
easy
Distance
16.2 km
Duration
1:50 h
Ascent
354 m
Descent
354 m
Round tour

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.
  • -8.0°C

  • 15–292 cm

  • 23/31

  • Live

Booking Close
Accommodation
Skitickets

When are you coming?

Next

How many are you?

Finish Back

When are you coming?

Next

How many tickets?

Finish Back

We use cookies to make our website as user-friendly as possible. If you continue we assume that you agree to the use of cookies on our website. More detailed information can be found in our privacy policy.