Snowshoe hiking & winter walking

Step by step towards a holistic experience

The hiking paradise of Sölden also has a marvelous winter season: 49.5 km of cleared, signposted winter hiking trails take walkers straight through snow-covered forests, white meadows and along Ötztaler Ache mountain brook. Adventure-seeking vacationers grab their snowshoes and listen to the crunching snow under their feet while lively Sölden disappears in the background. Trudging  through the untouched white either on your own or accompanied by a local guide you will take new insights on the way to rustic mountain huts.

Print
GPX
KML
Fitness
E-bike

E-Bike Tour Feuerstein - Pollesalm (638)

E-bike • Oetztal
Responsible for this content
Ötztal Tourismus
  • Huben
    / Huben
    Photo: Ötztal Tourismus
  • E-Biken
    / E-Biken
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Alpengasthof Feuerstein
    / Alpengasthof Feuerstein
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Feuerstein
    / Feuerstein
    Photo: Ötztal Tourismus
Map / E-Bike Tour Feuerstein - Pollesalm (638)
1200 1400 1600 1800 2000 m km 1 2 3 4 5 Alpengasthof am Feuerstein

Das Pollestal ist ein Seiten-Hochtal zum Ötztal. Es zweigt etwa auf der Höhe von Huben in Richtung Südwesten ab, dort wo das Ötztal sich stark nach Süden hin verengt.

difficult
5.9 km
2:15 h
597 m
0 m

Die E-Mountainbiketour zur Hinteren Pollesalm ist wie geschaffen für E-Biker. Gleich vom Start in Huben weg geht es knackig steil zur Sache - kein Problem für das E-Bike. Der Schotterweg steigt zügig aus dem Talgrund empor in Richtung Alpengasthof am Feuerstein. Dort beschreibt die Route einen scharfen Rechtsknick und biegt ins Pollestal ein. Ohne Verschnaufpause bäumen sich die Höhenmeter weiter vor dem E-Bike auf. Die Versuchung ist groß, am einladenden Biergarten der Vorderen Pollesalm aufzugeben. Aber die Erfrischung muss bis zur Abfahrt warten. Wer auch auf den folgenden 3,5 Kilometern und 326 Höhenmetern im Sattel bleibt, hat einen der steilsten Anstiege der Region bezwungen. Schade, dass die Hintere Pollesalm auf 2102 Metern nicht bewirtschaftet ist. Zum Glück ist der Rückweg bei dem Gefälle nur eine Sache von Minuten.

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1790 m
1193 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Alpengasthof am Feuerstein

Tips, hints and links

More details about biking & cycling in Ötztal: https://www.oetztal.com/biken 

Start

Huben (1193 m)
Coordinates:
Geographic
47.037461 N 10.971104 E
UTM
32T 649747 5211212

Destination

Hintere Pollesalm

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt für diese abwechslungsreiche E-Bike Tour ist der Fußballplatz in Huben. Dorthin gelangt man indem man den Ötztal Radweg bis nach Huben folgt und sich an den Wegweisern Richtung Campingplatz/Alpengasthof Feuerstein orientiert. Vom Ausgangspunkt aus führt ein Forstweg leicht ansteigend bergauf. Schon nach kurzer Zeit wird der Forstweg steiler. Auf der Fahrt werden immer wieder Wanderer den Weg queren, die sich von 14 Sagen (dargestellt mit lebensgroßen Figuren aus Altmetall sowie Texttafeln) aus dem Ötztal inspirieren lassen und den sogenannten ‚Sagenweg‘ entlang wandern. Nach einiger Zeit der Anstrengung gelangt man an eine Kreuzung. Hier kann man den Weg links folgen, um einen kurzen Abstecher zum Alpengasthof am Feuerstein zu machen. Unterhalb des Gasthofs befindet sich eine kleine Kapelle sowie ein Steg, der einige Meter über eine Schlucht hinausragt.

Um zur Pollesalm zu gelangen folgt man jedoch der Forststraße, die von der kleinen Kapelle links wegführt. Die Straße führt ca. 3,5 km entlang des Pollestals ehe man zuerst an der Vorderen Pollesalm und schlussendlich nach wenigen Metern die Pollesalm erreicht. Am Ziel angelangt hat man sich eine Verschnaufpause in unvergesslicher Bergkulisse verdient. Der Rückweg ist bei den zuvor bewältigten 600 Hm in kürzester Zeit auf demselben Weg zurückgelegt.

Public transport

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

Getting there

Längenfeld liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

Parking

Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Längenfeld, Gries und Huben zur Verfügung:

  • Neben dem alten Feuerwehrhaus (Einfahrt Richtung Campingplatz) – kostenlos
  • Sportzentrum – (Fußballplatz und Schwimmbad) – kostenlos
  • Parkplatz am Ortsende von Längenfeld – (wo das Naturparkhaus entsteht) kostenlos
  • gegenüber vom Ötztal Tourismus (geringe Anzahl an Stellplätzen) kostenlos
  • Gries am Ende vom Ort – kostenlos
  • Huben erste Ortseinfahrt vor Tischlerei Praxmarer – kostenlos
  • Parkplatz in Au vor der Brücke/Elektro Optimal - kostenlos
  • Parkplatz in Lehn – nähe Heimatmuseum – kostenpflichtig
  • Parkplatz Oberried – Klettergarten – kostenpflichtig
Arrival by train, car, foot or bike

Similar tours nearby

  •  Amberger Hütte
    E-Bike Tour zur Amberger Hütte (694)
  • E-Biken
    E-Bike Tour zur Nisslalm (634)
  • Längenfeld
    E-Bike Tour Längenfelder Runde (686)
  • Stabele Alm
    E-Bike Almentour Wurzberg - Stabelealm - Innerberg Alm (636)
  • Zwieselstein - Sölden
    E-Bike Rennstrecke Bodenegg (661)
  • Rofenhöfe
    E-Bike Tour zu den Rofenhöfen (655)
  • Kleble Alm - Sölden
    E-Bike Tour zur Kleblealm (651)
 These suggestions were created automatically.
Difficulty
difficult
Distance
5.9 km
Duration
2:15 h
Ascent
597 m
Descent
0 m
Tour route

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.
  • -1.0°C

  • 0–267 cm

  • 17/31

  • Live

Booking Close
Accommodation
Skitickets

When are you coming?

Next

How many are you?

Finish Back

When are you coming?

Next

How many tickets?

Finish Back

We use cookies to make our website as user-friendly as possible. If you continue we assume that you agree to the use of cookies on our website. More detailed information can be found in our privacy policy.