Lieblingsplätze in Niederthai

Großartige Aussichten, persönliche Geschichten

15 Kurven führen zum Berg- und zum Gipfelglück. Bis du ganz oben bist auf dem Sonnenbalkon des Ötztals. Bis du am Ende der Straße auch bei dir selbst angelangt bist.

Weil du dich hier nicht verbiegen musst, sondern weil man dich hier so mag wie du bist. Auch Niederthai verbiegt sich nicht. Tradition ist hier keine folkloristische Worthülse. Hier wird man noch mit „Griaß di“ empfangen und mit „Pfiat di“ verabschiedet statt mit ausgeliehenem „Hi“ und „Tschüß“. Freiwillig kappst du schon bald die digitale Nabelschnur zum Rest der Welt, findest zurück zu den Wurzeln. Bis es dir wie Schuppen von den Augen fällt, wonach du immer Heimweh hattest.

Symbole/Icons Lieblingsplätze Niederthai

Plätze, die du allein nie finden würdest

Kein einziges Hotel in Niederthai gibt es mit mieser Aussicht. Von jedem Fenster und jedem Balkon öffnet sich ein großartiges Breitwandpanorama. Weil das weite Plateau von Niederthai lückenlos eingerahmt wird von bewaldeten Bergen. Am liebsten möchtest du gleich jede einzelne Bergspitze erstürmen, aber so geübt bist du nicht. Auch an die Höhe auf 1.538 Meter musst du dich erstmal gewöhnen. Am liebsten würdest du erstmal an die Hand genommen und zu den schönsten und gut erreichbaren Aussichtspunkten geführt werden. Sinnbildlich, versteht sich.

Deshalb haben sich jetzt einige Niederthaier zusammengetan, um ihre Lieblingsplätze vorzustellen. Mit denen sie ganz persönliche Erlebnisse verbinden und Erfahrungen, die sie gern mit ihren Gästen teilen möchten. Auf Wanderungen und Bergtouren rund um Niederthai. Die auch zu Plätzen führen, die nur sie selbst kennen und die du allein nie finden würdest. Einheimische Insider geben das Rüstzeug mit, so dass es ganz einfach ist, den jeweiligen Lieblingsplatz zu entdecken. Die versteckte Bilderbuch-Alm mit uralten Hütten, den Wanderweg am Wasserfall mit den besten Aussichten, den Aufstieg über den roten Teppich, den verwunschenen Höhlenweg im Zauberberg, den Gipfel mit Panoramablick. Sie führen dich auf dem Weg zurück in längst vergangene Zeit und nehmen dich mit zur Jahrtausende alten Platte mit magischen Kräften.

 

Schritt für Schritt lernst du sie kennen

Abenteuerlich sind die Wanderungen zu den Lieblingsplätzen oder beschaulich. Abwechslungsreich sind sie und spannend. Manchmal ist das Ziel ganz nah, oft wird es erst durch etwas Anstrengung erreicht, und einige Mal ist auch der Weg das Ziel. Aber eins haben alle Lieblingsplätze gemeinsam: Sie sind gespickt mit großartigen Aussichten, angereichert mit ganz persönlichen Geschichten. Durch die Lieblingsplätze kommst du auch den Niederthaiern nahe. Schritt für Schritt lernst du sie kennen und verstehst, wo sie auftanken und abschalten. Tankst dort auch selbst wieder Kraft. Nachhaltig.

  • 15°C

  • Info

  • 7/64

  • 43/176

  • Live

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.