Biken & Radfahren

Sölden - Ein Eldorado für Radbegeisterte

Das Ötztal ist für Mountainbiker und Rennradfahrer die feine Mischung aus Naturerlebnissen und sportlichen Höhepunkten. Jedes Jahr wird an neuen Möglichkeiten für Radfahrer gearbeitet. Bekannt ist Sölden für Radevents mit Kultstatus.
Die Welt der Radfahrer ist so bunt wie manches Trikot aus den 1980er-Jahren. All-Mountainfahrer, Enduristen, klassische Mountainbiker, Rennradfahrer und E-Biker – längst sind die Zeiten vorbei, als Radfahrer eben Radfahrer war. Ein Tal in den Alpen ist bekannt dafür, für jeden Radfahrer das richtige Angebot zu haben: das Ötztal. Ganz egal, wie man sich auf zwei Rädern fortbewegt, das innovative Angebot dazu kommt aus jenem Tal, das mit Ötztaler Radmarathon oder der bekannten Schnitzeljagd auch im Eventbereich immer wieder Akzente setzt.

Singletrails

Den Flow am Singletrail spüren

Ausgebaut wurde das Angebot an Singletrails im Ötztal – vor allem rund um Sölden. All-Mountain-Biker und Enduro-Biker haben das Ötztal längst als einen der Hotspots in den Alpen entdeckt. Die Singletrails zeichnen sich durch einen besonderen, hochalpinen Flow aus, der einen elegant durch die 3000er der Ötztaler Alpen gleiten lässt. Damit verbunden ist auch, dass die Sommerbahnen des Ötztals sich auf die All-Mountainfahrer eingestellt haben. Das Rad in die Gondel und hinauf in den Berg.

Das Aushängeschild für alle Singletrail-Enthusiasten ist der Hochsölden Panorama Trail. Auf der knapp 25 Kilometer langen Runde erlebt der All-Mountain-Fahrer rund 5 Kilometer der schönsten Singletrails der Alpen – verbunden mit tollen Einkehrmöglichkeiten und einem traumhaften Blick über das hintere Ötztal. Wer vor der Erstürmung der Ötztaler Singletrails noch ein wenig im Tal üben will: In Sölden gibt es zwei Pumptracks!

Alle Singletrails in Sölden

Singletrails

Schnitzeljagd auf zwei Rädern

Schnitzeljagd

Die ultimative Endurosause ohne Wettkampfstress

Singletrail Schnitzeljagd - Trailspaß pur für Jedermann und -frau rund um Sölden.

Bei der Jagd nach dem goldenen Riesenschnitzel kommt es vor allem auf taktisches Geschick, gute Orientierung und eine Portion Glück an. Natürlich zählt am Schluss auch die Zeit, aber der Grundgedanke dieses Events besteht darin, so viele Trails wie möglich zu fahren und dabei viel Spaß mit seinen Kumpels zu haben. Es gibt keinen Geldpreis, aber ein riesiges goldenes Schnitzel für den Sieger! Diese ganz besondere Schnitzeljagd ist bereits ein Kulturereignis im Ötztal geworden.

Es gibt eine maximal Zahl von 250 Teilnehmern – also jetzt anmelden und später das Vergnügen am Bike genießen! Die Anmeldung und weitere Informationen finden sie unter: bikerepublic.soelden.com

Auf den schmalen Reifen

Ötztaler Radmarathon

Wenn ein Rennradfahrer das Wort Ötztal hört, dann gibt es sofort eine Assoziation: der Ötztaler Radmarathon! Der anspruchsvollste Radmarathon der Alpen ist ein Mythos, den jährlich rund 4500 Rennradfahrer erleben dürfen. 238 Kilometer, 5500 Höhenmeter – das sind die nackten Daten, die jedem Rennradfahrer Respekt einflößen.

Es ist aber nicht nur der Reiz, den Ötztaler einmal im Leben gefahren zu sein, der diesen Alpenmarathon so bekannt gemacht hat. Bei der jährlichen Umfrage unter den Teilnehmern und Teilnehmerinnen rücken ganz andere Beweggründe in den Vordergrund. „Viele unserer Teilnehmer geben an, dass sie die landschaftliche Schönheit dieser Runde immer wieder teilnehmen lässt“, erzählt Initiator Ernst Lorenzi. „Sehr geschätzt wird auch, dass beim Ötztaler die Letzten genauso bejubelt werden wie die Sieger. Das verleiht diesem Radevent seine besondere Note.“

Mehr Info zum Ötztaler Radmarathon unter: www.oetztaler-radmarathon.com

Ötztaler Radmarathon

Anzeige

  • 1°C

  • 7/7

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.