Wir respektieren
deine Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem du auf „Einverstanden” klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu dir ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber findest du in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen anzuzeigen. Somit können wir dir Angebote präsentieren, die für dich und deine geplante Reise besonders relevant sind.

Almen & Hütten

Almen & Hütte
Liste

Wo Gastfreundschaft ganz oben steht

32 Almen und Jausenstationen sowie 12 Schutzhütten sorgen im weitläufigen Wanderwegenetz von Sölden für frische Energie. Auf ihren Sonnenterrassen munden traditionelle Gerichte wie Speckknödel, Kasspatzln und Kaiserschmarren im Angesicht der zurückgelegten Höhenmeter gleich nochmal so gut. Manche Alpengasthöfe, Jausenstationen und Bergrestaurants sind sogar per Fahrweg oder Bergbahn erreichbar, weshalb sie auch bei launischem Wetter ein tolles Ausflugsziel darstellen. Ganz oben in jeglicher Hinsicht thront der gläserne Gourmettempel ice Q, der am Gaislachkogl Gourmet-Kreationen auf Haubenniveau zaubert.

Kulinarische Erlebnisse

Weil Liebe durch den Magen geht: Entdecke Ötztaler Genussmomente

Jetzt buchen

Anzeige

Brandenburger Haus

Regionale Küche, Nichtraucher-Lokalität, Österreichische Küche, Hausmannskost, Hütten

Geöffnet von 23. Juni 2022 bis 15. September 2022
Sie ist die höchste Hütte in den Ötztaler Alpen und liegt auf 3.272 m. Sie wird auch das Gletscherschloß genannt. Die Hütte ist nur über den Gletscher erreichbar. Hochalpine Bergtour - Bergausrüstung erforderlich. Für ein Akklimatisierungstraining hervorragend geeignet.

Details T (0042) 0 601 556 738

Brandenburger Haus im Sommer - © Ötztal Tourismus

Gampe Thaya

Regionale Küche, Nichtraucher-Lokalität, Vegetarische Küche, Bergrestaurant/Skihütte, Almwirtschaft/Jausenstation, Live-Musik/Konzerte, Hausmannskost

Die Hütte: Auf der Gampe Thaya werden ausschließlich heimische Produkte aus der eigenen Landwirtschaft verwendet. Genießen Sie Ötztaler Spezialitäten in gemütlichen Stuben oder auf der herrlichen Sonnenterrasse. Im „Gampe Ladele“ finden Sie alle heimischen Produkte sowie Käse von der Alm, auch zum Mitnehmen. Kinderspielplatz. Almfrühstück - auf Voranmeldung! Urige Almwirtschaft mit Kühen vom Tiroler Grauvieh und Almkäserei.


warme Küche

Ötztaler Marende und Produkte aus eigener und heimischer Landwirtschaft
Sommer: geöffnet von Mitte Juni bis Anfang Oktober
Montag Ruhetag!

Winter: geöffnet von Ende November bis Mitte April
Piste Nr. 11

Zur Gampe Thaya:



mit dem Bus bis Hochsölden, direkter Wanderweg ab Giggijoch/Bergstation. (50 min.) gemütliche Wanderung über den Sonnblick zur Gampe Thaya (40 min.)

mit dem Auto auf der Gletscherstraße bis Mautstelle, Wanderung zur Gampe Thaya (15 min.)

mit dem Auto auf der Hochsöldenstraße bis zur Kreuzung Gampe und dann gemütliche Wanderung zur Gampe Thaya (35 min.)

Bei jedem Wetter über Normalanstieg sicher zu erreichen, Winterwander weg zur Hütte (liegt an der Skipiste).

Öffnungszeiten:
Info
01.07.2022 - 02.10.2022
Mo: -
Di: 08:30-17:00
Mi: 08:30-17:00
Do: 08:30-17:00
Fr: 08:30-17:00
Sa: 08:30-17:00
So: 08:30-17:00
Heute: 08:30 - 17:00

Details T +43 664 2466 246

2

Alpengasthof Sonneck

Regionale Küche, Nichtraucher-Lokalität, Après-Ski, Glutenfreie Küche, Österreichische Küche, Vegetarische Küche, Bergrestaurant/Bedienung, Bergrestaurant/Skihütte, Almwirtschaft/Jausenstation, Hausmannskost

In herrlicher Lage, eingebettet in der Ötztaler Bergwelt, befindet sich im Gebiet Gaislachalm das Sonneck. Herrliche und angenehme Atmosphäre auf der großen Sonnenterrasse mit Panoramablick ins Venter Tal und auf die Ötztaler Alpen. Gemütliche Innenräume bieten vor Kälte und schlechtem Wetter Schutz. Ganztägig warme Küche mit Tiroler Spezialitäten.

Im Winter direkt im Skigebiet. Übernachtungsmöglichkeiten!

ALMZEIT Thema: Naturzeit: Outdoor-Kegeln für Klein und Groß

Sommer: geöffnet von Mitte Juni bis Mitte September
Winter: geöffnet von 1. Woche vor Weihnachten bis 1. Woche nach Ostern

Zum Alpengasthof Sonneck:


Wanderung: von Sölden 1,5 h, von Zwieselstein 2,5 h, vom Tiefenbachgletscher 2 h, von Hochsölden 2,5 h
Gaislachkoglbahn bis Mittelstation, Restdauer: 45 min
mit dem Auto 8 km von Sölden, Dauer: 15 min
mit dem Bike von Sölden, Länge: 8 km, Dauer: 1 h, Höhenmeter: 690 m, Steigung 12 %

Details T +43 5254 2905

Winter

Hochjoch Hospiz

Regionale Küche, Nichtraucher-Lokalität, Österreichische Küche, Hütten

Öffnungszeiten:
geöffnet von 08.03.2022 bis 26.04.2022 und
ab 19.06.2022 bis 21.09.2022
Das Hochjoch-Hospiz liegt sehr schön auf einer Anhöhe, umgeben von den gigantischen Dreitausendern der Ötztaler Alpen. Sie ist ein beliebter Ausgangspunkt für Touren.


Winter: Stützpunkt für die klassische Ötztaler Skirundtour über Rofen (Infor mationen über Weg verhalten einholen), Höhenmeter: 513, Dauer: 3 h


Zur Hütte: von Vent - Rofental - durch die romantische Schlucht, gemütliche Wanderung, Höhenmeter: 513, Dauer: 2,5 h

Übergänge: Martin-Busch-Hütte, Schöne Aussicht, Vernagthütte, Similaunhütte

Gipfel: Weißkugel, Guslarspitzen, Fluchtkogel, Hintereisspitze, Langtauferer Spitze, Saykogel

Details T (0043) 720 920 311

Hochjoch Hospiz - © Ötztal Tourismus

Brunnenkogelhaus

Regionale Küche, Nichtraucher-Lokalität, Vegane Küche, Vegetarische Küche, Hütten

Wir befinden uns direkt am Gipfel des 2.738 m hohen Brunnenkogel in Sölden, umgeben von den Stubaier und Ötztaler Alpen. Das einzigartige Bergpanorama ist wohl kaum auf einer anderen Hütte zu finden wie hier am Brunnenkogelhaus. Ob Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang - es ist immer ein unvergessliches Erlebnis.

Wanderung:


von Sölden - Moos über den Brunnenberg zum Brunnenkogel, Dauer: ca. 3,5 h
von Fiegl's Gasthaus zum Brunnenkogelhaus, Dauer: 2,5 - 3 h
von der Windachalm zum Wannensee auf den Wannenkarsattel zum Rötekogel. Weiter über den Hinteren Brunnenkogel zum Brunnenkogelhaus, Dauer: ca. 4,5 h
vom Timmelsjoch über den Grat entlang zum Brunnenkogelhaus, man sollte trittsicher und schwindelfrei sein, Dauer: ca. 4 - 5 h
Sommer: geöffnet von Mitte Juni bis Ende September
kein Ruhetag!


gutbürgerliche Küche
ganztags warme Mahlzeiten
HP möglich

12 Lager, 12 Betten, Dusche

Die Hütte: 2007 neu erbaut bietet das Brunnenkogelhaus auf Söldens stiller Seite neben dem einzigartigen Bergpanorama auch eine Sonnenterrasse und eine gemütliche Stube. Die Hütte eignet sich bestens für Geburtstagsfeiern, Schulausflüge u. v. m.!

Details T +43 664 1234 206

Bild

Gasthof Rofenhof

Restaurant, Regionale Küche, Internationale Küche, Österreichische Küche, Almwirtschaft/Jausenstation

Die Rofenhöfe sind die höchstgelegenen, ständig bewohnten Höfe Österreichs, am Fuß des höchsten Berg Tirol's, der Wildspitze (3.768 m). Beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen, Bergtouren und Gipfelbesteigungen.

Zum Gasthof Rofenhof: 40 min. über kinderwagentauglichen Wiesenweg.

Winter
Restaurant geöffnet von 11:00 bis 18:00 Uhr. Take away von 12:00 bis 18:00 Uhr. Speisekarten unter www.rofenhof.at
Sonntag Ruhetag

Sommer
Restaurant geöffnet von 12:00 bis 19:00 Uhr. Take away. Speisekarten unter www.rofenhof.at
Montag Ruhetag

Öffnungszeiten:
Info
16.06.2022 - 08.10.2022
Mo: -
Di: 11:00-19:00
Mi: 11:00-19:00
Do: 11:00-19:00
Fr: 11:00-19:00
Sa: 11:00-19:00
So: 11:00-19:00
Heute: 11:00 - 19:00

Details T 0043 5254 8103

Gasthof Rofenhof - © Ötztal Tourismus

Hildesheimerhütte

Regionale Küche, Vegane Küche, Glutenfreie Küche, Österreichische Küche, Vegetarische Küche, Hausmannskost, Hütten

Die Hildesheimerhütte ist eine urige Alpenvereinshütte. Von der Terasse aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Ötztaler Alpen.
Ein Klettergarten befindet sich neben der Hütte.

Zur Hildesheimerhütte:


von Sölden ins Windachtal bis Tal - station Materialseilbahn
Variante 1: flacher Aschen brenner Weg
Variante 2: steiler Gais karweg, Höhenmeter: 1.500, Dauer: 4 - 5h
Neuer Höhenweg zur Hochstubaihütte: Dauer: 6 - 7 h
mit dem Taxi bis Fiegls Gasthaus, Höhenmeter: 1.000, Restdauer: 2 - 3 h
Sommer: geöffnet von Ende Juni bis Mitte September


Betten (24)
Matratzenlager (56)
ganztägig warme Küche
Die Hütte: urige Alpenvereinshütte, von der Terrasse wundervoller Blick auf die Ötztaler Alpen. Klettergarten neben der Hütte.

Übergänge: Siegerlandh., Dauer: 2,5 h, Hochstubaihütte, Dauer: 3,5 h, Müller Hütte, Dauer: 4 h, Becherhaus.

Gipfelbesteigungen: Zuckerhütl, Dauer: 3 h, Schaufelspitze, Dauer: 1,3 h, Stubaier Wildspitze, Dauer: 3 h, Schussgrubenkogel, Dauer: 1,3 h

Details T +43 650 6964 167

6

Brunnenbergalm

Regionale Küche, Nichtraucher-Lokalität, Almwirtschaft/Jausenstation

Die Brunnenbergalm ist zu Fuß gemütlich in ca. 1,5 Stunden erreichbar.
Am Ziel werden Sie mit einem herrlichen Ausblick und echten Schmankerln belohnt!

Almzeit Thema: Almenraum - Alm mit urigem Charme, Kinderspielplatz, Naturkegelbahn, Sonnenterrasse

Details T +43 5254 3147

Bild1

Similaunhütte

Regionale Küche, Italienische Küche, Österreichische Küche, Vegetarische Küche, Bioküche, Hütten

Sommer: geöffnet von 14.06.2022 bis 26.09.2022
Winter: geöffnet von 09.03.2022 bis ca. 26.04.2022




Vor über 100 Jahren wurde die Similaunhütte errichtet und ist beliebter Stützpunkt für Gipfelbesteigungen. Die Fundstelle des „Ötzis” liegt ca. 1 Stunde entfernt.


Zur Hütte: von Vent durchs Niedertal über die Martin-Busch-Hütte - über den Gletscher, Höhenmeter: 1.120, Länge: 14 km, Dauer: 4 h

Winter: Skitour zur Hütte von Vent - höchster Stützpunkt für die klassische Ötztaler Skirundtour, Höhenmeter: 1.120, Länge: 14 km, Dauer: 5 h

Übergänge: Hauslabjoch - Schöne Aussicht, Saykogel - Hochjoch-Hospiz, Übergang von Nord- nach Südtirol (auch für Mountainbiker).

Gipfel: Similaun, Hm: 3.607, Finail spitze, Überschreitung Similaun - Marzellspitze - Hintere Schwärze

Details T 0039 0473 669711

Similaunhütte - © Ötztal Tourismus

Vernagthütte

Regionale Küche, Österreichische Küche, Hütten

Sommer: geöffnet von 23.06.2022 bis 18.09.2022
Winter: geöffnet von 05.03.2022 bis 01.05.2022




Neuer Klettergarten vor der Hütte, sowie der Wanderweg zur mittleren Guslarspitze und zur Hintergrasseleckspitze.


Zur Hütte: von Vent südwestlich an den Rofenhöfen vorbei bis zur Materialseilbahn. Von dort ansteigend über den Platteibach bis Platteiegg (Wegkreuz), weiter durch das Vernagttal bis zur Brücke und rauf zur Hütte, Dauer: ca. 3 h, Höhenmeter: 850, Länge: 8 km

Übergänge: Breslauer Hütte, Hochjoch-Hospiz, Brandenburger Haus

Winter: Skiroute von Vent

Gipfel: Wildspitze (3.770 m), Fluchtkogel (3.500 m), Schwarzwandspitze (3.467 m), Hochver nagt spitze (3.550m) u.v.m.

Details T (0043) 664 1412 119

Vernagthütte - © Ötztal Tourismus

Anzeige