Bond-Erlebniswelt auf über 3.000 m

Bond, James Bond. Auf den Spuren des wohl berühmtesten Agenten geht es in Sölden hoch hinauf. Genauer gesagt auf über 3.000 Meter Seehöhe. Direkt am Gaislachkogl wartet ein architektonisch einzigartiges Gebäude, das mit einer multimedialen Ausstellung in den Geheimdienst Ihrer Majestät entführt.

Die cineastische Installation hoch über Sölden

Mit der Gondel der Gaislachkoglbahn geht es zunächst hinauf bis zur Bergstation. 30 Minuten dauert die Auffahrt, die Bond-Hungrige miteinplanen sollten, bevor es auf dem kurzen, barrierefreien Weg weiter zum eigentlichen Schauplatz geht. Einzigartig in den Gipfel des Gaislachkogls hineingebaut, ragt das architektonische Meisterwerk nur zu einem Teil aus dem Berginneren heraus. Im Gebäude selbst erwartet Besucher eine cineastische Installation, in der sich alles um die Welt von James Bond dreht. Eine interaktive Reise durch 24 verschiedene Filme des Geheimagenten beginnt, im Mittelpunkt steht natürlich SPECTRE, dessen spektakuläre Dreharbeiten unter anderem direkt vor Ort am Gaislachkogl stattfanden. Die einzelnen Galerien im Inneren zeigen, was die Bond-Reihe auszeichnet: atemberaubende Actionszenen, technische Spielereien, einzigartige Drehorte, passende Klang-Inszenierungen.  

Tipp: Mit dem Ticket für Eintritt und Gondelfahrt kann das 007 ELEMENTS innerhalb eines vorgegebenen Timeslots (Zeitraum des Erstzutritts) besucht werden. Wie lange man dann vor Ort bleibt, kann jeder für sich entscheiden.

 

Die Bond-Location

Der Bau am Gaislachkogl, entworfen von Obermoser arch-omo zt gmbh, erstreckt sich auf 2 Etagen über 1.300 qm, führt direkt in den Berg und fügt sich perfekt in die Felsformationen rundum ein. Da das Gebäude nicht beheizt ist, stellen sich warme Kleidung und feste Schuhe als äußerst nützlich heraus – zumal es viel zu sehen gibt und die Zeit dort oben wie im Flug vergeht. Gleich daneben befindet sich außerdem das ice Q Restaurant, das mit seiner erstklassigen Küche den Besuch kulinarisch abrundet. Auch hier geht die Bond-Saga weiter, denn das gläserne Lokal diente ebenfalls als Kulisse im Film "Spectre”. Ein besonderes Highlight stellt der Besuch bei Nacht dar. Einmal pro Woche öffnet die Ausstellung am Abend ihre Türen und Besucher haben die Möglichkeit, hoch über den Lichtern von Sölden in die besondere Atmosphäre der Bond-Welt einzutauchen.

007 ELEMENTS Ice Q Sölden
  • Buchen

  • 16°C

  • 5/7

  • Live

  • 25/44

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.