Skivergnügen, ganz relaxt

Die Schönheit des Winters zeigt sich in Hochsölden von der sportlichen, aber auch bequemen Seite. Befindet sich das Hoteldorf auf 2.090 Metern doch inmitten des Skigebiets. Alle Unterkünfte liegen direkt an der Skipiste - nirgendwo anders in Sölden kannst du Ski-In & Ski-Out besser zelebrieren als hier. Du genießt den alpinen Lifestyle mit Flair, Wellness und kulinarischen Highlights. Du wählst Flexibilität statt Hektik. Passend zu den hochwertigen Unterkünften in Hochsölden bringt dich die topmoderne Zubringerbahn Hochsölden-Rotkogl, eröffnet in der Wintersaison 2019/2020, auf die abwechslungsreichen Pisten am Giggijoch.

Gute Gründe für Hochsölden

Ski-In & Ski-Out


Hochsölden liegt inmitten des Skigebiets auf 2.090 Metern. Da alle Unterkünfte direkt an der Skipiste liegen, erwartet dich Ski-In & Ski-Out vom Feinsten: Von der Haustüre weg carvst du ohne Zeitdruck und lange Wartezeiten ganz relaxt auf Söldens Pisten, bevor du nach dem Skitag ohne Umwege auf den Skiern in deine Unterkunft zurückkehrst.
 

Unterkünfte entdecken

Schneesicherheit


Dank der Höhenlage von Hochsölden auf 2.090 Metern sowie dem Skigebiet Sölden, das sich von 1.350 bis auf über 3.340 Meter erstreckt und zwei Gletscherskigebiete umfasst, ist Schnee von Herbst bis ins Frühjahr garantiert. Zusätzlich wird Frau Holle von modernster technischer Beschneiung unterstützt.
 

Skigebiet erkunden

Auf der Sonnenseite


Wo die Sonne am längsten scheint: Wer in Hochsölden residiert, dem dürfte öfters mal der Song „Walking on Sunshine“ durch den Kopf schwirren. Wobei „Skiing with Sunshine“ noch treffender wäre. Das Hoteldorf Hochsölden, ca. 7 Kilometer vom „großen Bruder“ Sölden entfernt, punktet mit seiner traumhaften Sonnenlage und dem unverbauten Bergpanorama.
 

Nach Hochsölden blicken

Unterkünfte für alle Ansprüche


Große Auswahl auf kleinem Raum: Im alpinen „Hideaway“ Hochsölden findet sich für jeden Winterurlauber die passende Unterkunft. Du hast die Auswahl zwischen 4-Sterne (Superior) Hotels, Appartementhäusern sowie Pensionen. Was alle Unterkünfte gemein haben? Natürlich die typische Ötztaler Gastfreundschaft sowie die Lage direkt an der Piste.
 

Zimmer finden
Skiverleih in Sölden

Sportgeschäfte & Verleih

Alles, was du für den Pistenspaß benötigst, findest du in den drei gut ausgestatteten Ski- bzw. Sportgeschäften direkt in Hochsölden. Bequem zu Fuß erreichbar, bieten die Shops nicht nur eine große Auswahl an Ski-Equipment zum Verleih und Verkauf, sondern auch kompetente Beratung. Via Online-Rent kann die Ausrüstung bereits bequem von zuhause aus reserviert werden.

Mehr zum Thema Skiverleih

Die neue Zubringerbahn Hochsölden-Rotkogl

Komfort im Akkord. So lässt sich die neue 10er-Kabinenbahn Hochsölden-Rotkogl beschreiben, die in der Wintersaison 2019/2020 neu eröffnet wurde und nicht nur Skifahrer aus Hochsölden sicher, schnell und bequem auf das Giggijoch führt. Wer möchte, kann dank der Mittelstation auf halbem Wege aussteigen. Die wichtigsten Daten zur Bahn:

  • Förderleistung: 800 – 1.330 Personen pro Stunde
  • Fahrgeschwindigkeit: 5,0 Meter pro Sekunde
  • Fahrzeit: 5,76 Minuten
  • Anzahl Kabinen: 14 – 23

Alle Infos zur Bahn

Hochsölden-Rotkogl Gondelbahn


Familienskiurlaub in Sölden

Ein Hoch auf den Familien-Skiurlaub

Dank der Lage Hochsöldens direkt im Skigebiet und dem damit einhergehenden geringen Verkehrsaufkommen bietet sich das Hoteldorf auch als idealer Rückzugsort für Familien an. Aber nicht nur deshalb, denn die beiden Skischulen in Hochsölden sowie die zur Verfügung stehende Übungsinfrastruktur machen Kids fit auf den Brettern. Skikindergarten, Skischule, Kinderclub: Familien kommen im Skiurlaub mit Kindern in Hochsölden groß raus. Während die Kleinen in einem eigenen Kinderland das Skifahren auf spielerische Art und Weise lernen oder sich beim Kinder-Animationsprogramm köstlich unterhalten, genießen Eltern Zeit für sich.

Skischulen & Kurse entdecken

Skifahren. Und sonst noch?

Klar, du bist vor allem zum Skifahren und Relaxen in Hochsölden. Es lohnt sich aber durchaus, die Skier einmal abzuschnallen und über den Pistenrand hinaus zu schauen. Und zu gehen: Eine entschleunigende Alternative zum Ski-Spaß bietet etwa der Höhenwanderweg in Hochsölden, der durch wunderbare Winterlandschaften führt. Etwas rasanter geht es da schon beim Rodelspaß auf der neuen Rodelbahn Sölden-Gaislachkogl zu, die mit einer Länge von 7,3 Kilometern zu Österreichs längsten Rodelstrecken zählt. Dank Aufstiegshilfe und einfacher Streckenführung ist Rodelspaß für die gesamte Familie angesagt.

Winteraktivitäten erkunden

Rodeln in Sölden
Anreise nach Hochsölden

Anreise

Die Anfahrt nach Hochsölden über die Panoramastraße gibt dir schon mal einen Vorgeschmack, auf was du dich während deines Aufenthalts freuen darfst. Nämlich traumhafte Aussichten! Aber der Reihe nach: Von der Autobahn-Abfahrt Ötztal folgst du der Ötztalstraße (B 186) bis ans Ortsende von Sölden. Dort zweigt rechts die Gletscherstraße ab, die dich (mautfrei) bis nach Hochsölden führt. Die Panoramastraße ist auch im Winter gut geräumt und sicher befahrbar. Dennoch sollest du eine etwaige Schneekettenpflicht bzw. empfohlene Winterausrüstung im Auge behalten. Einmal in Hochsölden angekommen, kann das Auto für den Rest des Aufenthalts getrost in der örtlichen Tiefgarage bleiben.

Anreise planen

  • 9.0°C

  • 0–80 cm

  • 0/31

  • Live

  • 0/62

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.