Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Skigebiete Tirol

Die aufregendsten Skigebiete in Tirol: Winterurlaub in Sölden

Du suchst nach dem perfekten Skigebiet? Tirol ist im Winter beliebter Anziehungspunkt für Wintersportler & Schneebegeisterte aus ganz Europa! Junge und junggebliebene Menschen zieht es nach Sölden, eines der spektakulärsten Skigebiete der Alpen. Hier kannst du nicht nur Skifahren, sondern erlebst auch abseits der Piste den ganzen Winter über beste Unterhaltung, einzigartige Events und eine ebenso atemberaubende Winterlandschaft. Auf knapp 150 facettenreichen Pistenkilometern finden Beginner und Familien ebenso die besten Abfahrten wie Freerider die schönsten Powder-Abfahrten. Mit zwei erschlossenen Gletschern und gleich drei 3000ern bietet das Skigebiet Sölden gleich mehrere Superlativen.

Abwechslungsreiches Tirol: Sport & Entertainment in Sölden

Im Skigebiet Sölden entdeckst du alle Facetten des Winters. Wähle aus gleich vier Orten im Skigebiet den passenden für dich aus. Unterhaltung, Erholung, Lifestyle oder Familie, hier in Sölden steht für jeden Geschmack das passende Angebot parat. Verbringe einen erholsamen Urlaub in einem der vielen Wellness-Hotels und lass einfach mal die Seele baumeln. Oder besuche eine der vielen Veranstaltungen bzw. Ausflugsziele in der Region, wie etwa die einzigartige James Bond Erlebniswelt 007 ELEMENTS. Kurzum: Sölden ist eines der wenigen Skigebiete in Tirol für jeden Anspruch!

Unterkünfte finden

Urlaub in Tirol: Sölden, ein Skigebiet mit Wow-Effekt

In den Cafés und Bars in Sölden kann man auch abseits der Piste den Skiurlaub so richtig genießen. Regelmäßig finden in Sölden, dem „Heartbeat of the Alps“, spektakuläre Events statt, wie etwa der alljährliche Skiweltcup-Auftakt oder das Gletscherschauspiel Hannibal, das im 2-Jahres-Ryhtmus über die Bühne geht. Aber auch für all jene, die es etwas ruhiger angehen wollen, hat die unvergleichliche Naturlandschaft um Sölden eine Menge zu bieten. Wildromantische Schneeschuhwanderungen eröffnen den Blick auf die imposante Bergwelt der Ötztaler Alpen. Kulinarische (und regionale) Leckerbissen in einem der urigen Restaurants oder Wellnessangebote verwöhnen die Sinne und bringen Entspannung pur. Skiurlaub in Tirol bedeutet in Sölden Sport und Unterhaltung im Gleichklang!

Skigebiet erkunden

Sölden. Heartbeat of the Alps.

Sölden ist die geballte Kraft des Winters! Zusammen mit den Orten Hochsölden, Zwieselstein und Vent bildet der Weltcuport eine Ferienregion, die dir mehr bietet als die Summe der einzelnen Teile: den ultimativen Winterurlaub im hinteren Ötztal, einem der markantesten Täler Österreichs. Hier bekommst du dein Gefühl für Schnee… More about Sölden: https://www.soelden.com More about Skiarea Sölden: https://www.soelden.com/ski-area-information To be sure not to miss anything subscribe to our channel: https://soelden.com/youtube Sölden Facebook Account: https://soelden.com/facebook Sölden Instagram: https://soelden.com/instagram Sölden Blog: https://soelden.blog/en/ //// Featured in this video in order of appearance: Locations: Sölden Skiarea Sölden BIG 3 Wildspitze Gaislachkogl Giggijoch AREA47 Snowpark Sölden Giggijoch Rettenbach Glacier ice Q AQUA DOME //// Credits Idea & Concept: Martin Herz Director: Martin Herz Kamera & Cut: Martin Herz Audio: Martin Herz (c) Bergbahnen Sölden

Häufig gestellte Fragen zu Skigebieten in Tirol

Das Ötztal ist eine international anerkannte Wintersportdestination mit 6 Skigebieten und 2 Gletscherskigebieten. Die Skisaison startet je nach Schneelage ca. Mitte September und endet ca. Ende April. Einen Überblick über die Öffnungszeiten des Winterskigebiets Sölden findest du HIER.

Ganz genau kann man das nicht sagen, je nach Schneelage und Gebiet kann der Betriebsstart der einzelnen Gebiete variieren. Die Skisaison im Ötztal beginnt bereits Mitte September am Gletscher in Sölden. Ab Mitte November eröffnen weitere Lifte in Sölden den Skibetrieb. Einen Überblick über alle Saisonszeiten des Skigebiets Sölden findest du HIER.

Das hängt von der Schneelage ab und ist daher von Skigebiet zu Skigebiet unterschiedlich. Erfahrungsgemäß endet die Skisaison ca. Ende April. Das schneesicherste Gebiet im Ötztal ist der Rettenbachgletscher in Sölden und somit am längsten für den Skibetrieb geöffnet. HIER geht es zu den Saisonszeiten des Skigebiets Sölden.

Das Ötztal als längstes Seitental Tirols bietet eine Vielzahl an top präparierten Pisten. In Sölden allein gibt es 144 Pistenkilometer jeglicher Schwierigkeitsstufen und über 30 Liftanlagen für Genussfahrer, Freerider & Co. Nähere Infos zu den Pisten in Sölden findest du HIER.