Unbeschwert aufbrechen

Tagsüber stehen die Parkplätze bei den Bergbahnstationen und am Postplatz in Sölden kostenlos zur Verfügung. Doch das Nachtparkverbot auf öffentlichen Parkflächen wirft die Frage auf: Wohin mit dem Auto, wenn eine mehrtägige Hüttenwanderung geplant ist? Ein spezielles Parkticket, das online bzw. vor Ort erworben werden kann, bringt die Lösung.

Parkticket für mehrtägige Wandertouren

Direkt bei der Tourismusinformation oder im Onlineshop können Wanderer ein Parkticket erwerben (derzeit € 9,- pro Nacht und Auto), um ihr Fahrzeug sicher und vor Witterung geschützt im Parkhaus der Gaislachkoglbahn unterzustellen. Auch am Postplatz kann das Auto damit mehrere Tage lang abgestellt werden. Untertags bleibt das Parken kostenfrei.

Und so funktioniert’s:

Nachstehend kannst du ein Parkticket (gültig von 1 – 10 Tagen) mittels Kreditkartenzahlung oder Sofortüberweisung erwerben. Sobald die Zahlung erfolgt ist, erhältst du per E-Mail einen Voucher zugeschickt. Bitte beachte, dass dieser Voucher nicht als Parkkarte gilt!

Den gültigen Parkschein erhältst du gegen Vorlage des Vouchers am Informationsschalter der Gaislachkoglbahn in Sölden (Dorfstraße 115, 6450 Sölden). Die Parkkarte muss dann beim Abstellen des Fahrzeuges gut sichtbar vor Ort hinter der Windschutzscheibe angebracht werden.

Es gilt auf jeden Fall genug Zeit einzuplanen, um das Auto sicher zu parken, bevor die Tour startet. Tipp: Direkt bei der Haltestelle Gaislachkoglbahn kannst du den Bus ins Windachtal nehmen. 

Öffnungszeiten Informationsschalter
Gaislachkogl Talstation


Montag bis Sonntag
08:00 - 16:45 Uhr

 

  • 18°C

  • 0/8

  • Live

  • 1/37

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.