Höhenpanoramaweg Tiefenbach - Vent

Vom Gletscher ins Bergsteigerdorf

Ohne Anstiege den hochalpinen Raum und freie Ausblicke ins Hintere Ötztal genießen – diese Tour macht es möglich. Wanderer finden sich auf Augenhöhe mit den vergletscherten Gipfelkämmen und durchstreifen faszinierend ursprüngliche Berglandschaften.

Die rote (mittelschwere) Panoramawanderung beginnt am Tiefenbachgletscher hoch über Sölden und ist auch für Familien und gemütliche Bergsteiger geeignet. Vom Startpunkt auf ca. 2.800 m führt der ca. 11 km lange Höhenweg bis hinunter ins Bergsteigerdorf Vent auf ca. 1.900 m, wobei die meisten der Bergab-Höhenmeter im letzten Drittel der Tour purzeln. Davor verläuft der Wanderweg vom Gletscher über die Hänge vom Mutboden, Weißkar und Sonnenberg zu saftigen Almwiesen und auf Schritt und Tritt lädt die grandiose Aussicht zum Innehalten ein. Immer im Blick: der Weißkamm und die gegenüberliegenden Bergkämme vom Nederkogel bis zum Großen Ramolkogel.

Wer schon in den frühen Morgenstunden unterwegs ist, wird mit magischen Lichtstimmungen und absoluter Bergeinsamkeit belohnt. Aber auch etwas später bleibt der Weg angenehm ruhig. Ein Highlight erreichen die Wanderer am Weißkar, wo sich ein grüner Bergsee in eine Mulde schmiegt. Nach rund 4,5 Stunden Gehzeit kommen die Gasthäuser im urigen Bergsteigerdorf Vent gerade recht, um den Energiehaushalt zu sanieren und über den Schmankerln den Tag Revue passieren zu lassen.

Tipp: Den Höhenpanoramaweg sollte man nur bei stabiler Wetterprognose starten, da es keine vorzeitige Abstiegsmöglichkeit ins Tal gibt.

Mit der Ötztal Premium Card bzw. der Ötztal Card sind die Busfahrten von Sölden auf den Tiefenbachferner und die Retourfahrt von Vent kostenlos. Wer keine dieser Vorteilskarten besitzt, kann direkt im Bus ein spezielles „Wanderticket“ für beide Fahrtstrecken lösen.

Vent im Sommer
  • 5°C

  • 7/7

  • Live

  • 18/36

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.