Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Skiurlaub Tirol

Deine wohlverdiente Auszeit im Schnee

Du planst einen Skiurlaub in Tirol? Dann solltest du auch Sölden, im Herzen des Ötztals gelegen, in deine Planungen für den Winterurlaub miteinbeziehen! Denn Sölden hat alles, was das Herz eines jeden Skifahrers und Snowboarders höher schlagen lässt. Nicht ohne Grund hat sich der bekannte Wintersportort, der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist, den Slogan „Heartbeat of the Alps“ umgehängt.

Schneesicheres Sölden

In deinem Skiurlaub in Tirol, genauer gesagt in Sölden, findest du die besten Bedingungen für einen erstklassigen Winterurlaub vor. Zu verdanken ist das der Höhenlage des Skigebiets, das sich von 1.350 bis auf über 3.340 Meter erstreckt. Dazwischen: Ski-Vergnügen in XXL. Bereits ab Ende September (und bis Anfang Mai) finden sich die ersten Skisportfans auf den abwechslungsreichen Pisten von Sölden. Moment mal, Skifahren schon Ende September, wie geht das?

Die beiden Gletscher Söldens, namentlich Rettenbach- bzw. Tiefenbachgletscher sowie modernste maschinelle Beschneiung, machen es möglich. Das nützt alljährlich auch die weltweite Ski-Elite des Skiweltcups aus, die sich immer Mitte Oktober in Sölden trifft, um das erste Rennen der Saison zu bestreiten.

Gletscherskilauf entdecken

Skiurlaub Tirol

Sölden bringt alles unter einen Hut

Auf den 144 bestens präparierten Pistenkilometern gibt es passende Schwierigkeitsstufen für Anfänger, Fortgeschrittene und langjährige Skifahrer sowie Snowboarder. Wem klassische Pisten zu langweilig sind (wovon wir in Sölden nicht ausgehen), findet im Skigebiet viele aufregende Ski-Challenges für Groß und Klein.

Da wären etwa die beiden Funslopes mit Wellen und Steilkurven, die Spaß für die ganze Familie versprechen. Oder der Area 47 Snowpark, in dem Freestyler auf Boxen, Rails und Jumps (in unterschiedlichen Größen) ihr Glück finden. Wer am allerliebsten abseits der Pisten unterwegs ist, die passende Ausrüstung besitzt und den Lawinenlagebericht gecheckt hat, findet am Giggijoch bzw. am Gaislachkogel zahlreiche Freeride-Möglichkeiten vor. Und solltest du eine kleine Pause vom Skifahren oder Snowboarden brauchen, dann kehre einfach in einer der vielen Hütten und Restaurants ein.

Alles Infos zum Skigebiet

Skifahren. Und was noch?

Zu einem unvergesslichen Skiurlaub in Tirol gehört mittlerweile mehr als bloß mit dem Lift hinaufzufahren, im Anschluss herunterzufahren und das Spiel zu wiederholen. Sölden ist nicht nur (Ski)Sport, Sölden ist auch Unterhaltung. Beste Unterhaltung, nicht nur für Cineasten, bietet etwa die weltweit einzigartige James Bond Erlebniswelt 007 ELEMENTS am über 3.000 Meter hohen Gaislachkogl-Gipfel. Im Jahr 2015 wurde in Sölden der 24. James Bond Film namens „Spectre“ gedreht. Neun, Großteils unterirdisch angelegte Räume, führen ein in die Welt des britischen Geheimagenten und zeigen, wie die Dreharbeiten, etwa auf Söldens Gletscherstraße, über die Bühne gingen.

In 007 ELEMENTS eintauchen


Spaß für die ganze Familie ermöglicht auch die neue, per Gondelbahn erreichbare Rodelbahn Sölden-Gaislachkogl. Mit einer Länge von ca. 7,3 Kilometer gehört sie zu den längsten Rodelstrecken Österreichs. Tipp: Immer Mittwoch abends ist die Strecke bestens ausgeleuchtet und Nachtrodeln steht am Programm. Auf die Rodel, fertig, los!

Losrodeln


Schlussendlich gehört zu einem gelungenen Skiurlaub in Tirol auch die passende Unterkunft. Und Sölden hat gleich 590 davon, in allen Arten. In unserem Online-Buchungsportal findest du dank intelligenter Filtermöglichkeiten deine Wunsch-Unterkunft mit wenigen Klicks. Wir wünschen schon mal viel Spaß beim Planen deines Skiurlaubs.

Unterkünfte finden