Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Winterzeit am Gletscher

Hoch hinauf, tief hinunter

Wer hoch steigt, kann tief fahren. So könnte ein abgewandeltes Sprichwort lauten, das die Winterzeit am Gletscher Sölden beschreibt. Am höchsten Punkt des gesamten Skigebiets, der „Schwarzen Schneide“ auf 3.340 Meter, startet nämlich Österreichs längste Ski-Abfahrt. Zwei weitere imposante Aussichtsplattformen jenseits der 3.000-Meter-Marke geben den Blick frei auf die Ötztaler Alpen. Mit dem Gletscher-Express wechselst du bequem zwischen dem Winter- und Gletscherskigebiet.

Skifahrer, Gletscher

Winterskilauf am Gletscher

Wie gigantische weiße Teppiche breiten sich die Skipisten in der kalten Jahreszeit sanft über dem Gletschereis aus. Und bieten damit viel Platz, um in großen Radien eigene Spuren zu ziehen oder am Carving-Schwung zu feilen. Ambitionierte Skifahrer finden am Rettenbachgletscher anspruchsvolle Abfahrten, darunter mit der Weltcup-Piste eine Ski-Challenge, die es in sich hat. Am Tiefenbachgletscher mit seinem flacheren Gelände kommen Beginner und Genussskifahrer voll auf ihre Kosten. Dank eines Ski-Verbindungstunnels und der Gletscherskischaukel wechselst du problemlos zwischen den beiden Gletscherskigebieten hin und her.

 

Big, bigger, BIG3

Schwarze Schneid, Aussichtsplattform

Das ist die Höhe! Sölden verfügt als einziges Skigebiet Österreichs über drei per Lift erschlossene 3.000er-Gipfel, die sogenannten „BIG3“. Die gleichnamigen Aussichtsplattformen präsentieren die Ötztaler Bergwelt in ihrer ganzen Pracht. Die BIG3-Rallye wiederum macht es dir zur Aufgabe, alle drei Skiberge an einem Tag hoch- und runterzufahren.

 

Gletscher-Express

Gletscherexpress Gondeln

Das Beste aus zwei Skiwelten: Die Gondelbahn Gletscher-Express verbindet das Winterskigebiet von Sölden mit dem Gletscherskigebiet und ermöglicht es dir, rasch und bequem zwischen beiden Bereichen hin- und herzuwechseln.

 

Factbox Gletscherskigebiet

  • Rettenbachgletscher (2.675–3.250m)
  • Tiefenbachgletscher (2.795–3.249m)
  • 8 Liftanlagen: 3 Gondeln, 1 Sesselbahn, 4 Schlepplifte
  • 34,3 Pistenkilometer: 25,0 km blau, 5,4 km rot und 3,9 km schwarz
  • Restaurant Rettenbachgletscher (400 Sitzplätze)
  • Restaurant Tiefenbachgletscher (600 Sitzplätze)
  • Skischulen
  • Sportgeschäfte
  • Parkplätze für PKW und Busse
  • Skibusverbindung

Pistentipp: Österreichs längste Ski-Abfahrt

Wer spüren möchte, wie sich eine schier endlose Talabfahrt anfühlt, ist im Skigebiet von Sölden genau richtig. Die „Schwarze Schneid“ ist nicht nur die längste Piste in Sölden, sondern sogar in ganz Österreich! Bist du bereit für die ultimative Ausdauer-Challenge?

 

Skifahrer, Piste

Weitere Gletscher-Themen