Rodeln in Sölden
Rodelbahnen

JEDES MAL DIE GRÖSSTE GAUDI

Müheloser Speed mit einem Schuss Verwegenheit: Rodeln in Sölden versetzt in einen Bewegungsrausch, egal ob am Rennmodell oder Kinderbock. Ausleben kann man ihn auf Naturrodelstrecken mit gemütlicher Hütteneinkehr und auf der familienfreundlichen Rodelbahn vom „Stiegele“. Den passenden Schlitten kann man gegen Gebühr bei den Sportgeschäfte nahe der Gaislachkoglbahn-Talstation leihen. Auch manche Hütten bieten diesen Service an.

Rodelbahn Sölden

Neu mit Start an der Gaislachkogl-Mittelstation

Die neu errichtete, beleuchtete Rodelbahn führt von der Mittelstation der Gaislachkoglbahn nach Sölden. Und zählt mit einer Länge von 7,2 km zu den längsten Rodelbahnen in Österreich. Durch die leichte Streckenführung ist die Rodelbahn auch für Familien und weniger Geübte gut geeignet.

Die Auffahrt mit der Gaislachkoglbahn I ist mit einem gültigen Skipass, einem Rodelticket oder mittels Einzelfahrtticket möglich.

FACTS Tagesbetrieb

  • Beförderung Gaislachkoglbahn I von 08.00 – 16.00 Uhr
  • die Rodelbahn ist von 09.00 bis 16.15 Uhr (letzter Start) geöffnet
  • die Kontrollfahrt des Pistendienstes findet vor Betriebsbeginn statt
  • die Rodelbahn ist ab 16.45 Uhr außer Betrieb und es herrscht absolutes Benutzungsverbot

 

Rodelticket Tagesbetrieb

ohne gültigen Skipass

Tagesticket Erwachsene 30,00 €
Tagesticket Kinder 16,00 €

Das Ticket ist ausschließlich untertags von 08.00 - 16.00 Uhr gültig, und gilt nicht für das Nachtrodeln.

Nachtrodeln in Sölden

Wenn die Dämmerung einbricht, ist mit dem Kufenspaß noch lange nicht Schluss. Einmal wöchentlich wird die Rodelbahn vom Stiegele abends beleuchtet und ein eigener Abendrodelbus fährt im 20-Minuten-Takt den Startpunkt an. Das günstige Abendticket dient zugleich als Night-Ski-Ticket – damit kann der Abendrodelbus sowie die Gaislachkoglbahn (zu Fuß oder mit Skiern, jedoch ohne Rodeln) flexibel benutzt werden. Tipp: Trotz Streckenbeleuchtung leisten Taschen- und Stirnlampen gute Dienste, um den Überblick zu bewahren und von anderen Rodlern gesehen zu werden.


FACTS Abendbetrieb

  • jeden Mittwoch Nachtrodeln vom 25.12.19 - 25.03.20
  • Beförderung Gaislachkoglbahn I von 17.30 – 21.00 Uhr
  • der Start an der Mittelstation ist bis 21.30 Uhr möglich
  • die letzte Kontrollfahrt des Pistendienstes findet um 21.30 Uhr statt
  • die Rodelbahn ist ab 22.00 Uhr außer Betrieb und es herrscht absolutes Benutzungsverbot

Preise Night Ticket

 

Ticketverkauf

Tickets sind ausschließlich an den Kassen Gaislachkoglbahn und Giggijochbahn erhältlich.

Abendverkauf an der Kassa der Gaislachkoglbahn (17.30 - 20.30 Uhr).

Naturrodelbahnen mit g'schmackigen Lohn

Wer seinen Schlitten gerne selbst den Berg hochzieht und intensives Naturerlebnis mit geselliger Einkehr verbinden möchte, macht sich auf den Weg zur Lenzenalm (2 km, Aufstieg ca. 1h, nicht beleuchteter Familienrodelweg) oder Stallwiesalm (5 km, Aufstieg ca. 1,5h, nicht beleuchtet). Die beleuchtete 4,3 km lange Rodelbahn von der Gaislachalm bzw. vom Alpengasthof Silbertal kann nur nachts im Anschluss an die Hüttenabende befahren werden, Rodelverleih und Bergtransfer mit Kleinbussen ebnen den Weg zum Mitfeiern.

Stallwies Alm Sölden Rodeln Winter

Rodelbahnen

Status Name  
Rodeln/Schlittenfahren
Rodelbahn Sölden - NEU
Rodelbahn Gaislachalm
Rodelbahn Stallwiesalm
Rodelbahn Lenzenalm (nur MI, DO, SO)
  • Buchen

  • 16.0°C

  • 0–41 cm

  • 8/31

  • Live

Buchung Schließen
Unterkunft
Skitickets

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele Tickets?

Senden Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.