Rodeln in Sölden
Rodelbahnen

JEDES MAL DIE GRÖSSTE GAUDI

Müheloser Speed mit einem Schuss Verwegenheit: Rodeln in Sölden versetzt in einen Bewegungsrausch, egal ob am Rennmodell oder Kinderbock. Ausleben kann man ihn auf Naturrodelstrecken mit gemütlicher Hütteneinkehr und auf der familienfreundlichen Rodelbahn vom „Stiegele“. Den passenden Schlitten kann man gegen Gebühr bei den Sportgeschäfte nahe der Gaislachkoglbahn-Talstation leihen. Auch manche Hütten bieten diesen Service an.

Rodelbahn Sölden

Neue Rodelbahn mit Shuttledienst

Per Bus gelangen die Rodelfans samt Equipment bequem vom Ortszentrum zum Einstiegspunkt beim Stiegele, von wo aus sie die 1,5 km lange, top präparierte und abwechslungsreiche Strecke in Angriff nehmen. Gerne auch mehrmals, bis der Actionhunger garantiert gestillt ist!

Die Rodelbahn ist in der Wintersaison täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr in Betrieb und mit einem gültigen Skipass natürlich kostenlos benutzbar.

Auch die Fahrt mit dem Rodelbus (=Skibus Linie 50) ist mit gültigem Skipass gratis, Abfahrt alle 20 Minuten.


Tagesticket ohne gültigen Skipass

Erwachsene 12,00 €
Kinder 6,50 €

 

Ticketverkauf

Tickets sind ausschließlich an den Kassen Gaislachkoglbahn und Giggijochbahn erhältlich.

Abendverkauf an der Kassa der Gaislachkoglbahn (17.30 - 20.30 Uhr).

Beim Einsteigen in den Bus mit einem Schlitten/Rodel ist dem Fahrer der Skipass bzw. das Tagesticket unaufgefordert vorzuweisen.

Nachtrodeln in Sölden

Wenn die Dämmerung einbricht, ist mit dem Kufenspaß noch lange nicht Schluss. Einmal wöchentlich wird die Rodelbahn vom Stiegele abends beleuchtet und ein eigener Abendrodelbus fährt im 20-Minuten-Takt den Startpunkt an. Das günstige Abendticket dient zugleich als Night-Ski-Ticket – damit kann der Abendrodelbus sowie die Gaislachkoglbahn (zu Fuß oder mit Skiern, jedoch ohne Rodeln) flexibel benutzt werden. Tipp: Trotz Streckenbeleuchtung leisten Taschen- und Stirnlampen gute Dienste, um den Überblick zu bewahren und von anderen Rodlern gesehen zu werden.


FACTS Abendbetrieb

  • jeden Mittwoch Nachtrodeln vom 26.12.18 - 20.03.19
  • Busverbindung in der Zeit von 18.00 – 21.00 Uhr alle 20 min
  • Abendrodelbus (Linie 50) von der Talstation der Gaislachkoglbahn zum Start der Rodelbahn.

 

Ticketpreise Nachtrodeln

Ticket Erwachsene Kinder
(2004-2010)
mit Skipass 12,00 6,50
ohne Skipass 15,00 8,00
Snowkids
(2011-2014)
2,00

Saisonkarteninhaber
(ausgenommen Tirol Snow Card, Tirol Regio Card)

gratis

 

Rodelbahnen

Status Name  
Rodeln/Schlittenfahren
Rodelbahn Soelden - NEU
Rodelbahn Gaislachalm
Rodelbahn Stallwiesalm
Rodelbahn Lenzenalm (nur MI, DO, SO)

Naturrodelbahnen mit g’schmackigem Lohn

Wer seinen Schlitten gerne selbst den Berg hochzieht und intensives Naturerlebnis mit geselliger Einkehr verbinden möchte, macht sich auf den Weg zur Lenzenalm (2 km, Aufstieg ca. 1h, nicht beleuchteter Familienrodelweg) oder Stallwiesalm (5 km, Aufstieg ca. 1,5h, nicht beleuchtet). Die beleuchtete 4,3 km lange Rodelbahn von der Gaislachalm bzw. vom Alpengasthof Silbertal kann nur nachts im Anschluss an die Hüttenabende befahren werden, Rodelverleih und Bergtransfer mit Kleinbussen ebnen den Weg zum Mitfeiern.

Stallwies Alm Sölden
  • 14.0°C

  • 5–430 cm

  • 28/31

  • Live

Buchung Schließen
Unterkunft
Skitickets

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele Tickets?

Senden Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.