Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herbstskilauf am Gletscher

Rückkehr auf die Bretter, die die Welt bedeuten

Dieses Gefühl, wenn du nach einer schier endlosen Sommerpause das erste Mal wieder mit deinen Skischuhen in die Bindung einrastest, dich kräftig abstößt und der Schnee unter den Skiern knistert, ist immer wieder aufs Neue etwas Besonderes. Beim Herbstskilauf im Gletscherskigebiet Sölden startest du ab Mitte September bei Top-Pistenbedingungen in die Saison und kannst das neueste Ski-Equipment gleich ausprobieren.

Online-Skiticketshop

Sichere dir dein Skiticket für den Herbstskilauf am Gletscher gleich online und spare bei frühzeitigem Kauf bis zu 20% im Vergleich zum Kassapreis (buchbar für Skipässe ab 21.10.2021)

JETZT SKITICKET KAUFEN

Neues rund um Söldens Pisten

Aktuelle Skigebiets­informationen

SKIBETRIEB am Gletscher ab 10.09.
Skifahren am Gletscher

Auf Skiern in die Freiheit

Mit einer Fläche von mehr als 20 km² ist das Gletscherskigebiet Sölden eines der größten in Tirol und ganz Österreich. In schneesicherer Höhe zwischen 2.675 und 3.250 Metern erstreckt es sich über die verschneiten Flanken von Rettenbach- und Tiefenbachferner. Dies- und jenseits eines Ski-Verbindungstunnels warten 34,5 km Pisten auf dich. Pluspunkt: In den Vorwintermonaten herrscht auf ihnen erstaunlich wenig Trubel.

 

Pisten für jede Könnerstufe

Sportlich, sportlich: Auf den roten und schwarzen Pisten des Rettenbachgletschers feilen internationale Trainingsmannschaften an Technik und Speed. Daneben erfreuen sich auch geübte Hobbyskifahrer an den knackigen, anspruchsvollen Abfahrten bis hin zum steilen Weltcuphang. Diese Challenge sollte nur annehmen, wer wirklich sicher in der Bindung steht. Nicht umsonst gilt der Riesentorlauf in Sölden als einer der schwierigsten im FIS Skiweltcup.

Vergleichsweise entspannt geht es am benachbarten Tiefenbachgletscher mit seinen blauen und roten Pisten zu. Das sanftere, flachere Gelände bereitet Anfängern und leicht Fortgeschrittenen Fahrspaß höchster Güte. Hart und zart lässt sich dabei nach Belieben mischen: Durch die Gletscherskischaukel (6SK Seiterkar - SL Seiterjöchl) und den Skitunnel Schwarze Schneid auf 3.240 m sind Rettenbach- und Tiefenbachferner miteinander verbunden und wechselseitig erreichbar.

 

Weltcup Hang
Tiefenbach Bahn

Lifte & Bahnen am Gletscher

Verbringe die Zeit da, wo sie zählt: Auf der Piste. 8 moderne Liftanlagen befördern Skifahrer und Snowboarder im Gletscherskigebiet rasch nach oben. Theoretisch könnten rund 16.500 Personen/Stunde mitfahren, auch in der Praxis geht das Skivergnügen im Frühherbst und Herbst garantiert ohne Wartezeiten vonstatten. Ausgangspunkt der meisten Lifte und Bahnen sind die Talstationen am Rettenbach- und Tiefenbachferner, die per PKW oder Bus über die höchste Panoramastraße der Ostalpen erreichbar sind.

 

Trainingsrevier Gletscher

Skitraining am Gletscher

Es rauscht im Stangenwald: Das Gletscherskigebiet Sölden ist im Herbst ein äußerst begehrtes Trainingsrevier bei Ski-Nationalmannschaften und Vereinen. Gesonderte Trainingspisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können reserviert werden.

 

Gletscher Testcenter

Gletscher Testcenter Sölden

Du suchst für die anstehende Wintersaison nach einem Ski-Modell, das zu dir und deinem Fahrstil passt? Dann ist das neue Gletscher Testcenter Sölden die richtige Anlaufstelle für dich. Teste dich durch das neueste Premium-Ski-Equipment von Top-Marken und genieße obendrein Kulinarik im Gletscherrestaurant.

 

Skiweltcup-Opening am Gletscher

Seit 1993 läutet der internationale Skizirkus am Rettenbachgletscher die Rennsaison ein. Sämtliche Stars wie Marcel Hirscher, Ted Ligety, Anna Fenninger, Mikaela Shiffrin & Co. haben sich schon am Weltcuphang gemessen, den das enthusiastische Publikum von der Zielarena aus fast vollständig überblickt.

 

Factbox Gletscherskigebiet

  • Rettenbachgletscher (2.675–3.250m)
  • Tiefenbachgletscher (2.795–3.249m)
  • 8 Liftanlagen: 3 Gondeln, 1 Sesselbahn, 4 Schlepplifte
  • 34,3 Pistenkilometer: 25,0 km blau, 5,4 km rot und 3,9 km schwarz
  • Restaurant Rettenbachgletscher (400 Sitzplätze)
  • Restaurant Tiefenbachgletscher (600 Sitzplätze)
  • Skischulen
  • Sportgeschäfte
  • Parkplätze für PKW und Busse
  • Skibusverbindung

Gewinne 2 x 1 Skioutfit (1 x Damen & 1 x Herren) aus der adidas TERREX UNITED BY SNOW Kollektion.

Wir alle teilen dieselbe Leidenschaft. Denselben Drive für das Skifahren und die Berge. Hier fordern wir uns selbst heraus und drücken aus, wer wir sind. Wir sind Enthusiasten. Wir sind Optimisten. Wir sind vereint durch den Schnee. Und deshalb verlosen wir gemeinsam mit unserem Partner adidas TERREX pünktlich zum Start in die Gletschersaison zwei Ski-Outfits.

adidas Gewinnspiel

Vorname*
Nachname*
Geburtsdatum (tt.mm.jjjj)*
E-Mail*


Mit dem Absenden des Formulars erklärst du dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wie du teilnehmen kannst
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, füllst du einfach das obenstehende Gewinnspielformular aus und bestätigst deine Angaben. Im Anschluss erhältst du von uns eine Bestätigungs-E-Mail mit weiteren Infos zum Gewinnspielablauf! Das Gewinnspiel läuft vom 07. September 2021 bis einschließlich 31. Oktober 2021. Für weitere Infos beachte die Teilnahme- bzw. Datenschutzbestimmungen .

Der Gewinn
Gemeinsam mit unserem Partner adidas TERREX verlosen wir unter allen Teilnehmern 2 x 1 Ski-Outfit (1 x Damen & 1 x Herren) aus der neuen adidas TERREX UNITED BY SNOW Kollektion.

Pistentipp: Weltcup-Piste

Steil, steiler, Piste Nr. 31: Mit einer maximalen Neigung von 65 Prozent ist der Ski-Weltcup Hang am Rettenbachgletscher die steilste Abfahrt im gesamten Skigebiet von Sölden. Zum Vergleich: Der Startschuss beim legendären Hahnenkammrennen weist „nur“ ein Gefälle von 50 Prozent auf.

 

Weltcup-Piste

Weitere Gletscher-Themen